Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 27 Besucher online: 2 registrierte, 0 unsichtbare und 25 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren

Geburtstage

Glückwünsche an: Nekogami (37)
warhammer
warhammer
warhammer

Minotaurs Space Marines

Ihr baut euch eine neue Armee auf und möchtet diese den anderen präesentieren? Dann seid Ihr hier genau richtig.

Moderator: Tribun


Bewertung:
  • 5 Stimmen
  

Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:00

Orden der Minotaurs


Bild


Einführung


Es begann als ein kleines Verbündetenprojekt. Ich wollte ein paar schlagkräftige Space Marines mit Psioniker als Verbündete für mein 262. Krieg Regiment. Nun ist daraus ein eigenständiges und zu meiner Freude bisher sehr erfolgreichem Projekt geworden. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich mir diesmal eine eiserne Regel aufgestellt habe:

Es wird kein neues Mini gebaut, bis das vorher gebaute Mini komplett bemalt ist!


Diese Regel führt zu meiner Überraschung zu sehr guten Ergebnissen. Das Malen ist abwechslungsreich und man hat ein Ende im Kopf, da keine 50+ unfertige Minis herumstehen. Natürlich muss man sich selbst die Regel einsern einhalten. So sind die Fortschritte sehr gut.

Diesmal habe ich mir vorgenommen, meine Projekt besser zu strukturieren. Jede Auswahl an HQ, Elite, Stum, Standard und Unterstützung bekommt seinen eigenen Beitrag und die Armeeliste kommt ganz an das Ende, die die Beiträge wiederspiegelt.

Da das wieder ein Forge World Projekt ist, wird es wieder viel Zeit, Geld und Nerven kosten und anbetracht dessen, dass mein halbes Todeskorps auch noch auf mich wartet, macht es zur Zeit umso mehr Spaß. :mrgreen:

Miniaturen


Minotaurs haben ungewöhnlich viele Relic-Waffen, Rüstungen und Fahrzeuge in ihrem Arsenal. Daher habe ich mich nach Möglichkeit für eine Kontinuität der Ausrüstung entschieden, die auch größtenteils im Imperial Armour 12 niedergelegt ist.

[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]

[Nur für Registrierte Mitglieder]

[Nur für Registrierte Mitglieder]


Bases


Das Lambda ist das Symbol der Minotaurs, daher passen diese Bases wie angegossen:

Bild

Bemalung


Die Bemalung ist denkbar einfach: Bronze/Kuper mit ein wenig Rot. Dabei möchte ich einen leichten Oxidationseffekt der Oberfläche darstellen. Das ist die (grobe) Farbpalette:

Chaos Black Grundierung
Runelord Brass als Grundfarbe
Sotek Green und Nuln Oil als Oxidation
Tamiya Titanium Gold als Akzentfarbe
Mephiston Red als Zweitfarbe
Waywatcher Green und Athonian Camoshade für die Augen


Regeln


Als Regeln verwende ich den ganz normalen Vanilla-Codex der Space Marines mit den jeweiligen Ergänzungsregeln für die Minotaurs aus dem aktuellen Imperial Armour 12 Fall of Orpheus von Forge World. Da stehen die Regeln für die besonderen Charaktermodelle der Minotaurs und Fahrzeuge wie der Spartan drin. Ab und zu werden sie selbst Verbündete für mein 262. Krieg oder umgekehrt sein.

So, nun soviel zum technischen Ablauf. Wer mich kennt, weis, dass noch mein Krieg und Blutpakt Projekt irgendwo herumliegt. Nun, die Krieg Armee ist einfach 120+ Minis mit 10+ Panzern, da gehe ich die Sachen langsam an, weil mir sonst schnell langweilig wird. Außerdem hat das neue Imperial Armour 12 wichtige Änderungen gebracht, so dass ich ein paar Dinge ändern muss, die ich erst beim Spielen ausprobiere. Der Blutpakt liegt leider gerade komplett auf Eis, da die anderen beiden Armeen durch das vorher erwähnte Buch befeuert werden und ich die Abwechslung wollte.

Ich hoffe ihr habt alle beim Nachverfolgen ein wenig Spaß. Mir macht der Beginn des Projekts schon viel Spaß. Es wird zwar nicht so viel Umbauarbeit sein, eher Malen. Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass dies meine allererste Space Marine Armee ist, obwohl ich schon seit 13 Jahren im Hobby bin. Auf geht´s!

Look! Rhinos! RRRHHHIIINNNOOOSSS! Our enemy is hiding in metal bawkses! Da cowards, da fewls!


EDIT: Wenn manche Bilder zu klein sind, wenn man auf Grafik anzeigen geht, kommen sie in groß. Ich weis nicht, wieso manche verkleinert werden...
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Do 11. Jul 2013, 16:21, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von Victor_Hark:
NightHaunter, Schinkenmeister



Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:01

Hintergrund der Minotaurs


"Der bronzene Speer des Imperators"


Unter den vielen Tausenden von Space Marine Orden gibt es einige Orden, deren Legenden nicht weniger blutig oder glorreich sind, als die der gängigen Orden wie z.B. der Ultramarines, jedoch mit dunklen Schatten überzogen sind. Einer dieser Orden ist der Orden der Minotaurs.

Das Rätsel der Minotaurs


Die Minotaurs besitzen eine brutale Reputation innerhalb des Imperiums. Sie sind ein Objekt der Verdächtigungen und Bitterkeit für andere Space Marine Orden. Der Ordo Hereticus vermutet, dass die Minotaurs geheimnisvolle Verbindungen zum Hohen Senat von Terra hat. Die offizielle Ordensgeschichte - zumindest die zugänglich ist - geht auf einige tausend Jahre voller unzähliger glorreicher Schlachten zurück. Aber die frühere Geschichte ist Verschlusssache, geschützt durch imperiale Edikte, die nicht einmal ein Inquisitor ignorieren oder umgehen kann. Es gibt Berichte über einen Orden der Minotaurs aus der 21. Gründung, später taucht der Name wieder bei der Macharius-Häresie und dem Badab-Krieg auf. Es wird angenommen, dass es sich um ein und denselben Orden handelt, aber nicht mit Sicherheit.

Verfluchtes Blut


Nach der 21. Gründung erarbeiteten sich die Minotaurs den Ruf, wilde und wütende Krieger auf dem Schlachtfeld zu sein. Dabei verachten die Minotaurs jede Taktik, die es ihnen nicht erlaubt sofort in den Kampf mit dem Feind zu geraten. Diese hochgradig autonomem, fast schon rasende Streitmacht, ist dafür bekannt, sehr schnell auf Notrufe belagerter oder besetzter Welten zu reagieren. Auf der anderen Seite sind sie auch dafür berüchtigt, sich jedweder gemeinsamen Strategie mit Verbündeten zu entziehen. Die Ankunft der Minotaurs in einem Kriegsgebiet kündigt sich meist mit einem Sturmangriff in voller Ordensstärke an, manchmal sogar ohne jegliche Aufklärung oder Vorbereitung - und ohne Rücksicht auf Verluste. So schnell wie sie angegriffen haben, so schnell ziehen sie sich auch wieder zurück, sobald ihr Zorn besänftigt ist.
Aus diesem Grund erachten imperiale Kommandeure und Space Marine Kommandanten die Minotaurs für zu unberechenbar und unzuverlässig, als dass sie sie als Verbündete haben wollen. Mit der Zeit wurde gemunkelt, dass wegen ihrer Eigenbrödler-Eigenschaft und ihrer fehlerhaften Gensaat und anderer Flüche, welche oftb ei Orden aus der 21. Gründung beobachtet wurden, die Minotaurs ein dunkles Gehemnis zu verbergen haben.

Die bruchstückhaften Aufzeichnungen zeigen, dass die Minotaurs eine chimäre DNA besitzen. Das, so blasphemisch es auch klingt, deutet darauf hin, dass ihre Ursprünge auf eine verbotene Quelle zurückzzuführen sind oder dass während ihrer Erschaffung unbekannte genetische Eingriffe stattgefunden haben. Es ist bekannt, dass solche Experimente bei einigen Orden der 21.Gründung stattgefunden haben. Die Überheblichkeit der Magos Biologis erwies sich als fatal, denn es zeigten sich bei solchen Orden rasch nicht nur körperliche sondern auch psychologische Abnormalitäten, bis hin zu ketzerischen Mutationen, die über die zu der Zerstörung der Gensaat mancher Orden führte. Ob diese Gensaat zu ihrem unkontrollierbarem Zorn und mangelnder Bereitschaft zur Zusammenarbeit führte, ist bisher nicht bewiesen.

Unabhängig davon verschwanden ab Mitte M38 allmählich die Minotaurs aus den Aufzeichnungen des Imperiums, ihre Taten und Ehrungen werden von einer Reihe von Edikten und Daten-Verschlüsselungen unter Verschluss gehalten oder wurden gelöscht.

Der Hammer von Terra


Als die Minotaurs einige Jahrtausende auf die Bühne der Geschichte zur Unterdrückung der Macharius-Häresie zurückkehrten, hatte sich ihr Erscheinungsbild und ihr Ruf deutlich verändert. Obwohl sie immer noch sehr unabhängig agieren, hatte sich ihre Bereitschaft in die Kommandostruktur einzufügen und ihre Abneigung zu Verbündeten gewendet. Bei unzähligen Hilferufen des Hohen Senat während der Macharius-Häresie, reagierten die Minotaurs unverzüglich und ohne die Befehle zu hinterfragen. Sogar als Strafexpeditionen oder die Auslöschung abtrünniger Space Marine Orden angeordnet wurde, wurden die Minotaurs beauftragt und sie folgtem den Ruf.

Dies steigerte den Eifer und die Kampeslust der Minotaurs, sich mit ihren anderen Space Marine Kameraden im Kampf zu messen. Daher war es selbstverständlich, dass die Minotaurs beim Aufstand von Badab den Ruf von Inquisitor Frain als Erste folgten. Die Astral Claws und andere Sezessionisten waren wohl würdige Gegner für die Minotaurs. Ihre zahlreichen Siege und allen voran die Niederlage der Lamenters bei Optera waren für den Ausgang des Badab Krieges von entscheidender Wichtigkeit. Durch diese Siege erlangeten sie einen neue Bekanntheit weit über das Badab System hinaus, trotz der umfangreichen nachrichtensperre durch die Inquisition. Dieser Triumph half den Minotaurs, dass ihr zorniges und wütendes Vorgehen vor allem vom Ministorum gelobt und unterstütz wurde.

Organisation und Taktik


Was allein die Organisation angeht, entspricht die Struktur und Truppenmuster der Minotaurs dem Codex Astartes. Aber ihre Sichtweise vom Krieg und ihr taktisches Vorgehen weicht erheblich vom Codex ab. Der Orden bevorzugt es, als Ganzes ui operieren, um ihr zerstörerisches Potential zu maximieren. Dabei werden nur wenige Teile des Ordens in Reserve gehalten. Diese Strategie macht die Minotaurs zu Experten im Belagerungskampf und im Kampf gegen kampfstarke Gegner, die sie einfach mit ihrer schieren Anzahl überwältigen können, falls nötig.

Im Gegensatz zu anderen Orden, ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Kampfdoktrin die Zermürbung des Feindes innerhalb eines bestimmten Gebietes. Das mag den Anschein erwecken, dass ihre Kommandanten weniger geistreich bei der Umsetzung der Schlachtpläne sein mögen. Ihre Opferbereitschaft und die ihre Zielstrebigkeit werden durch zwei Faktoren unterstützt. Erstens, besitzen sie einen ausgezeichneten Vorrat an schweren Waffen und schweren Kriegsgerät und zweitens aufgrund der grundsätzlich hohen Verluste der schnelle Ersatz durch neue Brüder. Dies wird dadurch erzielt, dass die Zeit eines Neulings als Space Marine Scout auf max. 2 Jahre verkürzt wird. Die genaue Quelle des Kriegsmaterial ist unbekannt, aber es wurde beobachtet, dass die Minotaurs riesige Lagerbestände an Panzern und schweren Rüstungen besitzen, die es ihnen erlaubt, Vindicatoren und Predatoren in großer Zahl einzusetzten. Die Marines haben Zugriff auf eine Vielzahl von fortschrittlichen MK VIII Servorüstungen, modifizierten MK IV Rüstungen unbekannter Herkunft eine große Auswahl an exzellenten Energieklingen und seltenen Ryza Schema Plasmawaffen. An ihren Terminatortrupps erkennt man ebenfalls die erlesene Ausrüstung der Minotaurs, deren Erste Kompanie seltene Modelle der Tartartos und Arkonak Terminatorrüstung verwendet und auch hochgradig seltene Ausrüstungsgegenstände, die man äußerst selten außerhalb der Hände von ehrenwerten Orden der 1. Gründung findet, wie beispielsweise zahlreiche Storm Eagles und uralte Spartan Sturmpanzer.

Quelle: Aus dem Englischen frei übersetzt aus Imperial Armour 12 - Fallo of Orpheus

Bräuche


Außenstehende stellen immer wieder fest, dass die Minotaurs ganz und gar keine Musterbeispiele für Rechtschaffenheit und Ehre sind, sondern eher kaum verhohlene Verachtung und Bosheit ausstrahlen. Manche gehen sogar so weit zu sagen, dass der Charakter der Space Marines an Wahnsinn grenzt. Die Minotaurs verwenden beispielweise nur als paranoid zu bezeichnende Sicherheitsvorkehrungen, selbst, wenn sie mit Verbündeten zu tun haben. Die Minotaurs scheinen keinen Respekt vor irgendjemandem außer dem Imperator zu empfinden; Höflichkeit oder gar Ehrerbietung scheinen ihnen fremd. Sie haben eine besondere Vorliebe, sich mit anderen Space Marines zu messen. Es gibt einen gut dokumentierten Vorfall bei der 14. Belagerung von Antigonis, wo ein Captain der Minotaurs ein Duell mit einem Captain des Genesis Ordens provozierte, indem er konstant Marneus Calgar und "all seine servilen Bücklinge" beleidigte. Ein offener Konflikt zwischen den beiden Orden konnte nur durch einen neuen Ausbruchsversuch der belagerten Orks verhindert werden.

Quelle: lexicanum

Beim Kampf und dem anschließenden Sieg über die Lamenters erhielten die Minotaurs mehrere Raumschiffe der Lamenters als Kriegsbeute, darunter auch einen Schlachtkreuzer.
Die Minotaurs hätten während der Macharius-Häresie beinahe den Ultramarine-Nachfolgeorden der Interceptors ausgelöscht, da sie sich geweigert haben den Konflikt zu beenden. Dabei erbeuteten die Minotaurs auch hier einen Schlachtkreuzer der Interceptors noch aus der Zeit des Bruderkrieges. Daraufhin wurden die Minotaurs auf Ultramar öffentlich angeprangert und es wurde ihnen verboten, auch nur einen Fuß in das Gebiet der Ultramarines zu setzen. Die Ultramarines und andere Nachfolgeorden haben geschworen, sich bei Zeiten ehrenhaft an den Minotaurs zu rächen.

Quelle: Imperial Armour 10 - Tha Badab War II

Bei den Minotaurs existiert noch eine weitere Besonderheit: ihre Cybots und Contemptoren tragen alle den Vornamen Hecaton und genießen nicht die Verehrung und Achtung ihrer Brüder wie in anderen Orden. Eine Übersetzung aus einer uralten Sprache des frühen Terra bedeutet das Wort soviel wie Versklavtes Monster - und als genau das sehen die Minotaurs ihre Maschinen an.

Zusammengefasst:
Ultramarines hassende, ignorante badass Sturmtruppen Space Marines, die in ihrer Freizeit sich mit anderen Marines kloppen (Sonderregel Erzfeind: alle Space Marines, kein Witz!) und Kampfhunde des Hohen Senats von Terra spielen, mit genug schweren und coolen Spielzeug, kämpfend in guter alter Spartaner-Manier á la 300??? Wer findet denn sowas nicht cool! :ugly:
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Sa 8. Jun 2013, 19:13, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:08

HQ


Asterion Moloc - Ordensmeister der Minotaurs mit Ehrengarde


Asterion Moloc, trägt den Schwarzen Speer und Stumschild
Gewinner des MdM Mai 2013

[Nur für Registrierte Mitglieder]



Ehrengarde


Ordenschampion Mephistos mit Energiehammer und Boltpistole

[Nur für Registrierte Mitglieder]

Alastor Meto, Träger des Ordensbanners

[Nur für Registrierte Mitglieder] [Nur für Registrierte Mitglieder] [Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Dairos mit Ehrenklinge

[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Nomionos mit Ehrenklinge

[Nur für Registrierte Mitglieder]

Ivanus Enkomi - Reclusiarch


[Nur für Registrierte Mitglieder]

Crius Agon - Captain der 1.Kompanie mit Kommandotrupp


Captain Cirus Agon mit Ehrenklinge
[Nur für Registrierte Mitglieder]


Apothecarius Epiphron

[Nur für Registrierte Mitglieder]


Geryon - Captain der 2. Sturmkompanie mit Kommandotrupp


Captain Geryon auf Outrider-Bike mit Plasmapistole und Ehrenklinge
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Enceladus Mormo - Scriptor


[Nur für Registrierte Mitglieder]
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Do 17. Okt 2013, 19:42, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:14

ELITE


Sturmterminatortrupp Sciron - persönliche Leibwache von Asterion Moloc


Veteranensergeant Chryses
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Atreus
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Domaklos
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Tychides
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Gereonos
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Terminatortrupp Omega


Veteranensergeant Ixthalion
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Sophes

[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Tyros
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Aristothos
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Veteranenbruder Nyrias mit schweren Flammenwerfer
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Hecaton Aiakos - ehrwürdiger Contemptor, Wächter der Daedalos Krata
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Do 11. Jul 2013, 16:24, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:17

STURM


Sturmmarinetrupp Epsilon 3 - Leiwache von Ivanus Enkomi


Landspeederschwadron Talos


Caestus Assault Ram "Kolkhis Infernus"
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Mo 29. Jul 2013, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:22

STANDARD


Space Marine Bikeschwadron


[Nur für Registrierte Mitglieder]

Taktischer Trupp Phi Weiß


Sergeant Ophion
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Bruder Perses
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Bruder Teraphias
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Bruder Oxes
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Taktischer Trupp Theta Blau


Bruder Moros mit Flammenwerfer
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Taktischer Trupp Sigma Grün


Sergeant Phelos
[Nur für Registrierte Mitglieder]

Bruder Kraadon
[Nur für Registrierte Mitglieder]
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Do 11. Jul 2013, 16:26, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:29

UNTERSTÜTZUNG


Devastortrupp Psi mit schweren Boltern und Vigilator Sergeant Hamath Kraatos


Devastortrupp Lambda mit Raketenwerfern


Spartan Assault Tank


[Nur für Registrierte Mitglieder][Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder][Nur für Registrierte Mitglieder][Nur für Registrierte Mitglieder][Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder] [Nur für Registrierte Mitglieder]


Hecaton Porphyrion - Mortis Contemptor

[color=#008000]

[Nur für Registrierte Mitglieder] [Nur für Registrierte Mitglieder] [Nur für Registrierte Mitglieder]
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Mo 29. Jul 2013, 15:54, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:29

Armeeliste


HQ
[Anzeigen] Spoiler
- Asterion Moloc, Ordensmeister der Minotaurs
Terminator Rüstung, Der Schwarze Speer, Sturmschild
-> 235 Punkte

- Molocs Eherngarde
Ordenschampion, Energiehammer, Boltpistole, meisterhafte Rüstung, Digitallaser
3 Ehrengardisten, Ordensbanner, Ehrenklingen
-> 245 Punkte

- Captain Agon, Kommandant der 1. Kompanie
Servorüstung, Ehrenklinge, Boltpistole, Melterbomben, Digitallaser, Höllenfeuergeschosse
-> 155 Punkte

- Scriptor Mormo
Meisterschaftsgrad 2, Boltpistole, Psischwert
-> 150 Punkte

Elite
[Anzeigen] Spoiler
- Terminatortrupp Omega
Sergeant, Energieschwert, Sturmbolter
4 Terminatoren, Sturmbolter, Schwerer Flammenwerfer, 2 Kettenfäuste, 2 Energiefäuste
-> 215 Punkte


Unterstützung
[Anzeigen] Spoiler:
- Spartan Assault Tank
zwei Quad-Laserkanonen, synchronisierter Schwerer Bolter, Schwerer Bolter, Scheonwerfer, Nebelwerfer, zusätzliche Panzerung, Ceramitpanzerung
-> 330 Punkte

bisher fertiggestellte Punkte: 1330 Punkte
Zuletzt geändert von Victor_Hark am Mo 17. Jun 2013, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Victor_Hark » Mi 5. Jun 2013, 00:55

So, freigegeben zum Start! :mrgreen:

Den Hintergrund kommt noch. Der Contemptor dauert noch etwas, weil er grad am MdM Juni teilnimmt.
Ansonsten steht die Ehrengarde in den Startlöchern!
Benutzeravatar
Victor_Hark
Beitrags-Kommentator 1.0MärchenerzählerPost 300

Level: 16
HP: 5 / 556
5 / 556
MP: 265 / 265
265 / 265
EXP: 327 / 331
327 / 331

Beiträge: 327
Planetpoints: 340
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:31
"Gefällt mir" gegeben: 51
"Gefällt mir" bekommen: 63 mal in 41 Posts
Völker: DKoK, Tallarn, Minotaurs, Crimson Fists
Eigene Punkte: 20000

Re: Minotaurs Space Marines

Beitragvon Tribun » Mi 5. Jun 2013, 09:24

Tolle Sachen hast du bis jetzt zussmmen. Nur deine Regel... das würde ich keine Woche einhalten.

Decals sind von FW, richtig?
[Nur für Registrierte Mitglieder]
Benutzeravatar
Tribun
Moderator
Moderator
Topic 50Beitrags-Juror 1.040.000

Level: 33
HP: 178 / 2982
178 / 2982
MP: 1424 / 1424
1424 / 1424
EXP: 1578 / 1612
1578 / 1612

Beiträge: 1578
Bilder: 40
Planetpoints: 1010
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 22:55
"Gefällt mir" gegeben: 178
"Gefällt mir" bekommen: 415 mal in 258 Posts
Völker: Black Templar
Eigene Punkte: 42

Nächste

Zurück zu Armeeprojekte

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



cron