Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 32 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 31 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

3d-Drucker

Alles selbst gebastelte wie Umbauten und Geländestücke kommt hier rein. Holt euch Kritik, Anregungen und präsentiert eure derzeitigen Projekte.

Moderator: Tribun


Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Re: 3d-Drucker

Beitragvon TalonOne » Sa 29. Jun 2019, 12:15

Die meisten Drucker die man günstig bekommt sind FDM-Drucker. Fused Deposition Modeling, was bedeutet ein Kunststoffdraht wird aufgeschmolzen und dann schichtweise aufgetragen.
Das Problem dabei ist, dass die Oberfläche grundsätzlich katastrophal ist. Bei großflächigen Bauteilen kann man da durchaus mit Schleifpapier oder Schwämmchen was erreichen aber bei sowas feinem wie einer Mini siehts einfach kacke aus. Außerdem ist jede Schicht eine Sollbruchstelle und bei wirklich großen Flächen kommt es gerne dazu, dass die Teile sich beim Erkalten verwinden.
Bei sowas wie einem Knight-Schulterpanzer oder Gelände ist das allerdings ein brauchbares Verfahren.

SLA-Drucker, die ein Harz mit einem UV-Laser beleuchten und damit aushärten machen bedeutend schönere Bauteile mit sehr glatten Oberflächen aber selbst die günstigen liegen so im 2500-4000€-Bereich. Muss man sich gut überlegen ob man das investieren will.
(Es gibt auch Billigmodelle ohne Laser, die verwenden einen Bildschirm zum Beleuchten und sind völliger Müll btw.)

Es gibt eine Menge Firmen und auch Hackerspaces, die gegen Bezahlung solche Drucke anfertigen. Wenn man nicht vorhat, eine riesige Menge an Drucken zu produzieren ist das die günstigere alternative. Vor allem haben die dann auch Zugriff auf bessere Drucker.
[Nur für Registrierte Mitglieder]

"Though I Fly Through the Valley of Death I Shall Fear No Evil. For I am at 80,000 Feet and Climbing!"

Orange heißt: Aufgepasst, der Himmlische spricht!
Benutzeravatar
TalonOne
Moderator
Moderator
Post 700JournalistPost 600

Level: 24
HP: 27 / 1353
27 / 1353
MP: 646 / 646
646 / 646
EXP: 726 / 766
726 / 766

Beiträge: 726
Bilder: 25
Planetpoints: 1240
Registriert: Do 20. Sep 2012, 14:14
"Gefällt mir" gegeben: 174
"Gefällt mir" bekommen: 118 mal in 91 Posts
Völker: Tau, Space Marines, Chaos, Tyraniden
Eigene Punkte: 12000



Re: 3d-Drucker

Beitragvon Martuen » Fr 5. Jul 2019, 15:39

TalonOne hat geschrieben:(Es gibt auch Billigmodelle ohne Laser, die verwenden einen Bildschirm zum Beleuchten und sind völliger Müll btw.)

Es gibt eine Menge Firmen und auch Hackerspaces, die gegen Bezahlung solche Drucke anfertigen. Wenn man nicht vorhat, eine riesige Menge an Drucken zu produzieren ist das die günstigere alternative. Vor allem haben die dann auch Zugriff auf bessere Drucker.



Als völligen Müll würde ich die (inzwischen) definitiv nicht mehr bezeichnen, die haben inzwischen auch schon eine echt ordentliche Qualität, hab hier mal ein Beispiel von mir:

TIE-Interceptor Royal in X-Wing Größe:
Bild
- wobei ich dazusagen muss, dass ich noch einiges lernen kann - ich reize den Drucker definitiv noch nicht aus!

Das es dementsprechend Firmen und Hackerspaces auch mit besseren Druckern gibt, sollte dennoch klar sein ;)
Aber ich freue mich jedes Mal wieder, wie ein kleines Kind wenn ich ein Modell aus dem Drucker hole, und das gehört schließlich auch mit zum Hobby ;)

Ich bin mal gespannt, wenn ich dann die
Benutzeravatar
Martuen
Post 100DoppelbegabungVincent Van Gogh

Level: 9
HP: 0 / 193
0 / 193
MP: 92 / 92
92 / 92
EXP: 101 / 120
101 / 120

Beiträge: 101
Bilder: 18
Planetpoints: 340
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 22:57
Wohnort: Ludwigsburg
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 16 mal in 11 Posts
Völker: Blood Ravens (SM)
Thousand Sons (HH-SM)
Eigene Punkte: 1250

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von Martuen:
Sanguinius1980

Vorherige

Zurück zu Bastelecke

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag