Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 26 Besucher online: 5 registrierte, 0 unsichtbare und 21 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Mahtok, Yahoo [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Gitkillas mek workshop

Alles selbst gebastelte wie Umbauten und Geländestücke kommt hier rein. Holt euch Kritik, Anregungen und präsentiert eure derzeitigen Projekte.

Moderator: Tribun


Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Gitkillas mek workshop

Beitragvon Gitkilla » Di 3. Okt 2017, 23:35

Werde das hier vorerst für meine Bauten benutzen, denke zu einem Armeeprojekt reicht es noch nicht. Und hier muss man keine Infanterie zeigen :D

Habe angefangen meinen ersten Kampfpanzer zu bauen. Dieser soll am Ende 'ard case, eine supa-kannon und 4 big shootas haben. Hier einfach mal ein paar Bilder:
[Anzeigen] Spoiler
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Wer größere Bilder möchte hier ist das imgur Album: [Nur für Registrierte Mitglieder]

Wie man sieht noch sehr stark work in progress. Das Modell ist ein wenig länger und breiter als der normale GW battlewagon. Um den Deathskulls treu zu bleiben basierend auf einer im Kampf "erworbenen" chimera.
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von Gitkilla:
Covenant, ImperialWolve



Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Bote des Unheils » Mi 4. Okt 2017, 20:42

Schaut schonmal gut aus!
Hab mir jetzt auch ne Supa Kannon bei Forgeworld plus ne Box Grothelfa und die Grot Sponsons bestellt, da wird in zwei Wochen auch ordentlich gescratchet.

Schon einen Plan, wie du die Ketten vorne gestaltest?
Meine Ketten damals bestanden aus 2 verschieden großen Rechtecken, will das aber eigentlich schon ein bisschen schöner machen. Andererseits sind es Orks, da kann man auch einfach viel Schmutz dran kleben und rostig bemalen.
Benutzeravatar
Bote des Unheils
Geschichtsforscher40.000Topic 100

Level: 34
HP: 225 / 3226
225 / 3226
MP: 1540 / 1540
1540 / 1540
EXP: 1618 / 1736
1618 / 1736

Beiträge: 1618
Bilder: 90
Planetpoints: 2340
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 13:04
Wohnort: München
"Gefällt mir" gegeben: 102
"Gefällt mir" bekommen: 218 mal in 153 Posts
Völker: Orks, 1000 Sons, Deathwing
Eigene Punkte: 4000

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Gitkilla » Mi 4. Okt 2017, 21:00

Das sollen Räder sein und keine Ketten :D
Aber die sind auch nicht angeklebt bis jetzt. Ich muss mir generell noch Gedanken machen wie ich mehr Details an die Räder bekomme ohne das es blöd aussieht. Vielleicht kleine Dreiecke aus dem 0,5 Plastikkarron, ich weiß es echt noch nicht.

Die supa-kannon von FW hatte ich ja damals auch an meinem Landraider. Die sieht schon fett aus, denke aber ich werde versuchen selbst einen Turm zu bauen. Möchte wie gesagt die Standard Bausätze ein wenig vermeiden, auch wenn FW Teile jetzt echt nicht häufig genutzt werden.

Die normale killkannon ist leider echt nicht gut von den Regeln her, selbst mit 6 Schuss treffen im Schnitt gerade mal 2. Hatte früher auch immer killkannon und 11 tankbustas/flash gits + big mek w/ KFF. Wollte in dem Fall lieber T8 haben und dann nur was einsteigen lassen wenn man eine Einheit sichern muss oder am Anfang des Spiels einen weirdboy verstecken will bzw. dadurch schneller mit Aufstellen fertig ist für +1 :D
(Hoffe mal die killkannon wird "heavy 3D3" mit dem codex)

Ich wollte hier aber auch nicht zu sehr abschweifen.
Baue gerade ein paar Ork boyz aus der AoBR Box auf, also nichts spannendes. Habe vielleicht später noch was fertig für erste Fotos 8)
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon ImperialWolve » Do 5. Okt 2017, 10:38

Sieht schon sehr gut aus :D
Bild
Bild
Benutzeravatar
ImperialWolve
RedakteurPost 700Post 600

Level: 25
HP: 59 / 1490
59 / 1490
MP: 711 / 711
711 / 711
EXP: 775 / 839
775 / 839

Beiträge: 775
Bilder: 8
Planetpoints: 1145
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:53
Wohnort: St. Ingbert - Saarland
"Gefällt mir" gegeben: 409
"Gefällt mir" bekommen: 119 mal in 87 Posts
Völker: Astra Militarum, Orks, Khorne, Necrons
Eigene Punkte: 8000

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Gitkilla » Fr 6. Okt 2017, 09:45

Danke!

Denke mit dem wird es aber garnicht sooo schnell weiter gehen, liegt einfach daran dass Umbauten immer viel Zeit brauchen und ich im Moment eben garkeine Armee habe :D

Zum Glück habe ich ein paar Black Reach Orks gefunden die leider vom Vorbesitzer nicht entgratet wurden. Die bin ich im Moment am aufbereiten und umbasen (nutze Kork für base Gestaltung). Gestern gerade mal 5 geschafft, dauert schon länger vorallem wegen den miesen Schlitz-Bases, muss man immer schneiden und feilen um eine Klebefläche für den Kork zu bilden.

Habe denke ich mal demnächst noch ein paar Bilder von einer Umbau Idee für einen chinork warkopta, gerade weil man die FW Regeln jetzt immer nutzen kann werde ich mich wohl noch in einigen Fällen ein wenig verlaufen statt den Kern der Armee zuerst in Angriff zu nehmen :ugly:
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Gitkilla » So 8. Okt 2017, 06:55

Okay, kleines Update.

Ersten boyz und ein tankbusta fertig gebaut, dauert wie gesagt echt lange wenn man an den Füßen rum schneiden muss wegen den blöden Schlitz-Bases:

Bild

Bin auch dabei mir Mad Dok Grotsnik zu bauen, das GW Modell sagt mir da eh nicht wirklich zu. Arm und Kopf sind von den AoBR nobz, habe also ein bisschen rumgeschnippelt. Der Arm sollte die Pose aus dem Artwork haben:

Bild

Und wie bereits versprochen der Anfang für den chinork-warkopta / blitza-bommer (mir ist aufgefallen dass die Bewaffnung mit 2 Bomben, einem big shoota und 2 deff guns / 2 supa shootas so ähnlich ist dass ich ihn wohl ohne Probleme als beides einsetzen kann):

Bild

Die Verlängerung ist ein bisschen unschön geworden, wird aber einfach eine weitere Lage Panzerung drauf getackert, dann sieht man die Übergänge nicht mehr. Die Aufhängung für den Rotor sollte auch klar sein:

Bild

Wie immer: Feedback und Anmerkungen sind willkommen! :mrgreen:
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von Gitkilla:
Covenant

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Bote des Unheils » So 8. Okt 2017, 12:04

Schön zu sehen, dass einen Mitork wieder das Bastel- und Hobby Fieber packt!
Der Fliega / Kopta schaut schon gut aus, multiple Bewaffnung ist bei Orks ja eh ein optischer Bonus weil mehr Dakka immer geht.
Da sollte das kein Problem sein ihn als beides zu spielen.
Benutzeravatar
Bote des Unheils
Geschichtsforscher40.000Topic 100

Level: 34
HP: 225 / 3226
225 / 3226
MP: 1540 / 1540
1540 / 1540
EXP: 1618 / 1736
1618 / 1736

Beiträge: 1618
Bilder: 90
Planetpoints: 2340
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 13:04
Wohnort: München
"Gefällt mir" gegeben: 102
"Gefällt mir" bekommen: 218 mal in 153 Posts
Völker: Orks, 1000 Sons, Deathwing
Eigene Punkte: 4000

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Gitkilla » So 8. Okt 2017, 14:58

Mich hat es tatsächlich ein wenig gepackt, vielleicht stecke ich ja ein paar Leute hier an wieder mehr Bilder etc zu teilen. Hatte eben echt geschafft mein damaliges Lieblingshobby 99,9% zu verdrängen (für fast 5 Jahre) aufgrund des Verlusts, aber wenn man wieder dabei ist merkt man eben warum man es so mochte.

Bin auch am überlegen ob ich eine größere Bestellung mache und mir schon mal einiges an killa kanz (unter anderem) zulege, einfach um mehr Zeug zu haben an dem man nicht zu viel umbauen kann. Und die Teile die man aus den Boxen über hat sind auch Sahne :D
Schätze auch dass diese höchstens günstiger werden punktetechnisch und die rokkit launcher die "beste" Waffen Auswahl bleiben. (Würde so weit gehen und sagen außer dem big shoota lohnt sonst garnichts).
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Gitkilla » Fr 20. Okt 2017, 16:35

Es geht langsam voran, hatte nicht so viel Zeit zum basteln diese Woche.
Sind jetzt immerhin 15 ork boyz statt 7 :D

Base Größen sind ein Thema welches mich momentan beschäftigt, wollte nobz und meks vielleicht auf die 32mm Bases setzen und sowas wie Grotsnik oder den WB nob sogar auf 40mm Bases.
Gibt es da irgendwo Richtlinien? Habe noch nicht in Tunier Regeln rumgesucht, falls einer was weiß würde ich bitten mich drauf hinzuweisen!
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Re: Gitkillas mek workshop

Beitragvon Bote des Unheils » Fr 20. Okt 2017, 16:59

In der Regel ist es eher nicht erlaubt kleinere Bases zu verwenden da man hier mehr Vorteile bekommt.

Größere Bases bringen zwar theoretisch auch Vorteile (Auren, Aussteigen) aber sind nicht so dramatisch. Gerade wenn man hier im Rahmen bleibt und zB von 25mm auf 32mm geht.
Ein Feldmek auf 100mm Base wiederrum könnte zu Recht auf Beschwerden stoßen. ;)

Benutze auch seit langem größere Bases für diverse Modelle und das war bisher noch nie ein Problem.
Benutzeravatar
Bote des Unheils
Geschichtsforscher40.000Topic 100

Level: 34
HP: 225 / 3226
225 / 3226
MP: 1540 / 1540
1540 / 1540
EXP: 1618 / 1736
1618 / 1736

Beiträge: 1618
Bilder: 90
Planetpoints: 2340
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 13:04
Wohnort: München
"Gefällt mir" gegeben: 102
"Gefällt mir" bekommen: 218 mal in 153 Posts
Völker: Orks, 1000 Sons, Deathwing
Eigene Punkte: 4000

Nächste

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mahtok und 2 Gäste

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag