Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 32 Besucher online: 3 registrierte, 0 unsichtbare und 29 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 241 Besuchern, die am Fr 15. Nov 2019, 16:17 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Grey Knights: Ausrüstung

Unschuld beweist gar nichts.

Moderator: Cap_Ardias


Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Grey Knights: Ausrüstung

Beitragvon Querschlaeger » Do 28. Aug 2014, 19:13

Hallo meine Freunde des Imperators.

Mit dem neuen GK Codex will ich meinen Bestand an Modellen etwas aufstocken und die Frage ist: Welche Ausrüstung sollen meine zukünftigen neuen Modelle erhalten?

Ich möchte zum einen einen Trupp Purifers und zum anderen einen Trupp Interceptors holen.

Beim ersteren weiß ich nicht, ob bei den hohen Punktzahlen sich noch weitere BEwaffnung (Außer der Hammer zwecks Fahrzeuge) lohnen würde, da sie gute Attackenzahl haben und mit Hammerfaust ja theoretisch Stärke 6 haben. Würdet ihr dennoch Waffen wie Barden oder Falcions nehmen?
Bei Beschuss bin ich sogar ganz ratlos..evtl Flammenwerfer?

Gleiches bei den Interceptors...sie sind schnell, ja doch auch sie sind recht teuer und dann noch Nahkampfspezialwaffen macht sie vielleicht unötig teuer?

Habt ihr vllt. Ideen oder Anregungen, die man testen könnte bzw. machen könnte?
Benutzeravatar
Querschlaeger
DoppelbegabungVincent Van GoghSalvador Dali

Level: 10
HP: 0 / 230
0 / 230
MP: 110 / 110
110 / 110
EXP: 142 / 142
142 / 142

Beiträge: 142
Bilder: 12
Planetpoints: 310
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 08:05
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 11 Posts
Eigene Punkte: 0



Re: Grey Knights: Ausrüstung

Beitragvon Ganelon » Do 28. Aug 2014, 20:49

Also bei den Interceptors brauchste auf jeden Fall was für die Schusskraft. Denn wenn sie sich teleportieren, dürfen sie in der Runde nicht in den Nahkampf stürmen -> daher wenigstens im Fernkampf Schaden anrichten. Das Ziel ist es ja, so nah wie möglich an den Feind ran zu kommen, deswegen empfehle ich da Flamer - ansonsten sollte die Grundausstattung reichen, reicht auch an Punkten

Bei Purifiers siehts nicht viel schöner aus. Ziel ist der Nahkampf. Wenn du sie laufen lässt, kommen sie nicht an, weil sie vorher zerschossen werden. Mit Rhino/Razorback gehts nach vorn, aber eben wieder nicht direkt in den Nahkampf, da keine Assaulttransporter wie die Land Raider.
Daher auch hier die Empfehlung, mit Flamern ausstatten und aus der Nähe des Ausstiegspunktes vom Fahrzeug so viel Schaden wie möglich anrichten.
Durch Fahrzeug und Flamer werden auch die nicht sonderlich günstig, so dass weitere Bewaffnungen schon schwer zu überlegen sind.

Grundsätzliche Anmerkung: Durch den neuen Codex haben die Servo-GK an Effektivität verloren, da der PSI-Bolter Salve wurde und die PSI-Munition/Promethium weg sind.
Das nur als Anregung über mehr Terminatoren nachzudenken - ich kann mir vorstellen wie es dir geht, habe auch gerne der Abwechslung halber mal solche und solche eingesetzt, aber Terminatoren sind durch die Punktereduzierung deutlich angenehmer bei konstanter Leistung geworden.
Wenn es dir aber (wie gesagt, vollkommen nachvollziehbar) um die Abwechslung und die fluffmäßige Nutzung mehrerer Truppentypen geht, dann würde ich wie oben beschrieben vorgehen.
It is better to die for the Emperor, than to live for yourself.


Armeeprojekt: Der Hammer des Imperators
Hintergrund

Projekt 250 - Der Leviathan erwacht
Benutzeravatar
Ganelon
Post 400Topic 10Post 300

Level: 18
HP: 7 / 711
7 / 711
MP: 339 / 339
339 / 339
EXP: 412 / 417
412 / 417

Beiträge: 412
Bilder: 0
Planetpoints: 710
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Wiesbaden
"Gefällt mir" gegeben: 34
"Gefällt mir" bekommen: 29 mal in 25 Posts
Völker: GREY KNIGHTS
Eigene Punkte: 4000

Re: Grey Knights: Ausrüstung

Beitragvon MasterOperator » Do 28. Aug 2014, 20:54

Also ich persönlich würde bei den Puris schon die restlichen Modelle mit Hellebarden ausrüsten bzw einen mit einem Wehrstab.

Selbst spiele ich einen 10er Trupp mit 3 Hämmern, 6 Hellebarden und einem Wehrstab.
S5 oder S4 macht meist einen nicht zu verachtenden Unterschied und dafür nur 2 Punkte pro Modell, finde ich ganz gut.

Erfahrungsgemäß funktionieren gerade die Psi Tests nicht die man am meisten braucht, außerdem kann man dort leicht mal Würfel sparen die man an anderer Stelle nutzen möchte. Sprich der Trupp wird etwas unabhängiger.
Die Frage nach speziellen Schußwaffen hängt wohl auch davon ab wie du sie spielst, also ob du sie in einem Transporter nach vorne bringst oder sie die meiste Zeit laufen oder warten.

In meinem Fall kommen sie meistens mit einem Stormraven, weswegen ich dann entschieden habe dass sie für die Punkte zu selten schießen, da sie nach dem aussteigen meist im Nahkampf landen und danach immer in Bewegung sind, sprich psi-Bolter und Psipulser grundsätzlich nicht so effektiv sind und mit dem Erlöser-Flammenwerfer tötet man meist wohl die Modelle in die man reinstürmen möchte und somit nicht in den NK kommt ;)

Bei den Interceptorsquad würde ich immer 2 Erlöser Flammenwerfer einpacken, gerade mit der Teleportbewegung bekommt man sie schnell an eine Stelle wo man diese sehr effektiv nutzen kann und mit der 12" Bewegung kommt man da auch noch mal in den NK bei Bedarf. Hier kann man sich auch überlegen ob man die Combat Squad regel nutzt und einen 5er Trupp mit 2 Flamern spielt und rumspringt und den anderen Teil des Trupps in den NK schickt.
Enstsprechend könntest du hier die 3 mann ohne zusätzliche waffen lassen und den 2. Teil mit Hämmern und Hellebarden ausrüsten.

Persönlich werde ich wohl sie abgesehen von dem einem Hammer und den 2 Flamern wohl eher blank lassen, irgendwo muss man ja tatsächlich mal Punkte sparen :ugly:

Erwähnte Punkte oben könntest du ja dann mal testen wie effektiv das ist bzw ob das deinem Spielstil entspricht
Benutzeravatar
MasterOperator
Galerie-Juror 3.0Galerie-Juror 2.0Beitrags-Juror 1.0

Level: 4
HP: 0 / 61
0 / 61
MP: 29 / 29
29 / 29
EXP: 29 / 38
29 / 38

Beiträge: 29
Planetpoints: 100
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 12:16
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 3 mal in 3 Posts
Völker: SW, Bugs Tau, IA, GK, Necs
Eigene Punkte: 25000

Re: Grey Knights: Ausrüstung

Beitragvon Querschlaeger » Do 28. Aug 2014, 22:45

Auf jeden Fall interessante Ideen. :)

Das die Servos leiden und die Termis "gepusht" wurden durch billigere Modelle ist richtig, Aber ich bin nicht wirklich der Termifan, auch wenn ich 40 Termimodelle habe (leider 35 auf Vanillaseite). Denn die sterben bei mir wie die Fliegen und das schon ohne DS2 Waffen ;D

Vlt. hol ich mir erstmal einen Interceptorsquad und mache darraus einen Trupp mit Flamern und Barden...das klang bisher mit am lustigsten ^^
Benutzeravatar
Querschlaeger
DoppelbegabungVincent Van GoghSalvador Dali

Level: 10
HP: 0 / 230
0 / 230
MP: 110 / 110
110 / 110
EXP: 142 / 142
142 / 142

Beiträge: 142
Bilder: 12
Planetpoints: 310
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 08:05
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 11 Posts
Eigene Punkte: 0


Zurück zu Dämonenjäger

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



cron