Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 27 Besucher online: 3 registrierte, 0 unsichtbare und 24 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 315 Besuchern, die am Fr 6. Dez 2019, 02:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Dark Bjoern


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Unschuld beweist gar nichts.

Moderator: Cap_Ardias


Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon Kamuintäh » Di 18. Mär 2014, 12:28

Tag,

ich hab mir vor einiger Zeit mal den eCodex der Inquisition angesehen, den GW nun in die Welt gesch(m)issen hat, einfach nur, um sich nichts Vorwerfen zu müssen... Von wegen, dass man Einheiten und Armeen vergessen würde, oder so *husthustsororitashusthust*

An sich ganz nett, die Kiste. Auswahlen aus dem Grey Knight Codes, ein paar Sonderregeln, ein paar Items, die Walküre mit dabei (Denn jede Armee braucht Flieger), usw.

Dann hab ich mir mal angesehen, ob man die nun auch alleine spielen kann und ohne BCM, wie Coteaz im GK Codex. Tadaaaaa, man kann es nicht... Wenn man die Inquisition als Hauptkontingent spielen will, dann setzt man sich sogar noch über den AOP des Regelwerks hinweg und bestimmt einfach, dass man bis zu zwei HQ und drei Elite spielen kann. Das Gefolge der Inquisition ist in dem Buch nämlich Elite und nicht Standard - Ist doch klar, was denn sonst...

Also kann man den eCodex getrost in seine digitale Tonne treten und MUSS fast schon nach dem Grey Knight Codex spielen, was ich aber absolut bescheuert finde. Erstens, weil man immer Coteaz mitnehmen muss und zweitens haben die Ordo Hereticus und Xenos verdammt noch mal nichts in dem Buch verloren. Auch der Malleus ist doch eher fehl am Platz, weil man den EIndruck bekommt, dass die armen grauen Ritter immer springen müssen, wenn einer dieser kleinen schwächlichen Scheiß-Agenten was sagt. Naja... Ich bin vielleicht ein klein wenig verstimmt.

Nun meine Frage, bzw. mein Gedanke und warum ich dieses Thema eröffnet habe.
Wer spielt Inquisition? Wer hat Bock auf richtige Inquisition, die vollkommen eigenständig handeln "darf" und wie interessant wäre es für die Community, wenn man den Codex umschreiben würde, sodass es a) vom Fluff her passt, b) die Armee allgemein spielbar wird und c) die Armee auch gut spielbar wird.

Vielleicht ist es ein bisschen hochgegriffen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass, wenn man genug Leute zusammen bekommt, man dem Laden vielleicht einen Denkzettel verpassen kann, dass man lieber nichts neues raus bringt, statt den Kunden Dreck vor die Füße zu werfen.

Dabei haben Fin und ich an ein paar nette Regeln gedacht.
- Heilige als Elite
- Gefolge als Standard
- Sonderregeln für das Gefolge, wenn man sie in einer bestimmten Truppgröße spielt (oder kaufbar)
- Ordo abhängige Auswahlen von Panzern und ähnlichem (Hereticus bspw. einen Immolator)
- Vindicare, Culexus und andere Assassinen mit rein
- vielleicht auch Läufer (um die unbegrenzten Ressourcen darzustellen, wer weiß)
- Xenos bekommt die Einheit Deathwatch dazu

Eben solche netten Sachen. Der Thread hier dient meiner Meinung danach, dass man sich mal zusammen findet, seinen Unmut kund tut und im Anschluss produktiv an einem vernünftigen Fandex arbeitet den man im Idealfall über die gaaaaaaaanze Welt verteilen kann und dann auch GW auf den Tisch legt und sagt: "So ihr Penner, so macht man seine Kunden glücklich UND kurbelt den Verkauf an. Wo ist dann jetzt mein eigenes Büro?"

Eure Meinung dazu?
Benutzeravatar
Kamuintäh
Post 50Zoom!Leg los ..

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 59 / 65
59 / 65

Beiträge: 59
Planetpoints: 80
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 12:28
Wohnort: Kempten
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 19 mal in 9 Posts
Völker: GreyKnights, Dark Eldar, Skaven, Cryx
Eigene Punkte: 0



Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon Fin-X87 » Di 18. Mär 2014, 12:38

Ich möcht gerade noch anmerken, dass jeder, der der Meinung ist, "alles ist perfekt, so wie es ist" sich bitte in die GW Fanboy Ecke verkrümmeln mag.

Kritik kann gern aufgebracht werden, sobald konkrete Vorschläge aufkommen... Aber Miesmuscheln braucht keiner, das Projekt wird so oder so gestartet.

Über positiven Anklang würden wir uns freuen!



@Kamu
Mit "Heilige" meinst du Prediger, oder? Heißen die bei dir anders?
Benutzeravatar
Fin-X87

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon Kamuintäh » Di 18. Mär 2014, 12:41

Im GK Codex heißen sie, soweit ich weiß "Heilige"... Aber wir meinen das selbe, von daher..
Benutzeravatar
Kamuintäh
Post 50Zoom!Leg los ..

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 59 / 65
59 / 65

Beiträge: 59
Planetpoints: 80
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 12:28
Wohnort: Kempten
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 19 mal in 9 Posts
Völker: GreyKnights, Dark Eldar, Skaven, Cryx
Eigene Punkte: 0

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von Kamuintäh:
Anonymous
Gefällt mir nicht mehr

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon NightHaunter » Di 18. Mär 2014, 13:00

Wenn die Inquisition ruft muss jeder im Imperium springen (abgesehen vom Senat auf Terra). Ein Inquisitor darf im Endeffekt alles, er muss sich immer erst im nachhinein rechtfertigen ob sein tun berechtigt war.

Ich hab den Codex nur überflogen aber war auch nicht wirklich begeistert, mir fehlen die Assassinen, Standard Truppen und ein zwei nette eigene Sachen wären auch nett gewesen statt einfach alles aus dem GK Codex zu kopieren.
Neuer Wiener Onlineshop der auch jede Woche Warhammer, Warhammer 40K, Malifaux und Weiß/Schwarz spiele und Events veranstaltet:

[Nur für Registrierte Mitglieder]

[Nur für Registrierte Mitglieder]
Benutzeravatar
NightHaunter
40.000Post 800Beitrags-Kommentator 3.0

Level: 26
HP: 49 / 1637
49 / 1637
MP: 781 / 781
781 / 781
EXP: 885 / 917
885 / 917

Beiträge: 885
Bilder: 0
Planetpoints: 645
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 19:55
"Gefällt mir" gegeben: 321
"Gefällt mir" bekommen: 164 mal in 117 Posts
Völker: Renegaten-Imps, Night Lords, Necrons
Eigene Punkte: 5000

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon Zorg » Di 18. Mär 2014, 13:12

Man kann die Inquisition doch alleine spielen.
Das Gefolge ist zwar Elite aber immerhin punktend und man braucht keine Standards, oder etwa doch?

[Nur für Registrierte Mitglieder]
Benutzeravatar
Zorg
Galerist
Galerist
Beitrags-Kommentator 3.0Post 1000Topic 25

Level: 33
HP: 149 / 2982
149 / 2982
MP: 1424 / 1424
1424 / 1424
EXP: 1597 / 1612
1597 / 1612

Beiträge: 1597
Bilder: 17
Planetpoints: 880
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 23:45
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 282 mal in 206 Posts
Völker: CSM, Dämonen, Orks
Eigene Punkte: 0

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon Kamuintäh » Di 18. Mär 2014, 13:20

Ich hab den Codex nur überflogen aber war auch nicht wirklich begeistert, mir fehlen die Assassinen, Standard Truppen und ein zwei nette eigene Sachen wären auch nett gewesen statt einfach alles aus dem GK Codex zu kopieren.


Vorschläge? Bzw. was genau meinst du?

Man kann die Inquisition doch alleine spielen.
Das Gefolge ist zwar Elite aber immerhin punktend und man braucht keine Standards, oder etwa doch?


Man kann sie mit ihrem eigenwilligen und seltsamen Codex auch alleine spielen, klar. Aber dann hast du halt zwei HQ und drei Elite. Weil Standards haben sie ja nicht...
Schön wäre es schon, wenn man die Möglichkeit hätte, mehr als 1000 Punkte mitzunehmen.
Benutzeravatar
Kamuintäh
Post 50Zoom!Leg los ..

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 59 / 65
59 / 65

Beiträge: 59
Planetpoints: 80
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 12:28
Wohnort: Kempten
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 19 mal in 9 Posts
Völker: GreyKnights, Dark Eldar, Skaven, Cryx
Eigene Punkte: 0

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon Zorg » Di 18. Mär 2014, 13:22

Man kann sich ja mit sich selber alliieren.
Dann hat man immerhin 4 HQ und 6 Elite.

[Nur für Registrierte Mitglieder]
Benutzeravatar
Zorg
Galerist
Galerist
Beitrags-Kommentator 3.0Post 1000Topic 25

Level: 33
HP: 149 / 2982
149 / 2982
MP: 1424 / 1424
1424 / 1424
EXP: 1597 / 1612
1597 / 1612

Beiträge: 1597
Bilder: 17
Planetpoints: 880
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 23:45
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 282 mal in 206 Posts
Völker: CSM, Dämonen, Orks
Eigene Punkte: 0

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon Kamuintäh » Di 18. Mär 2014, 13:26

Guter Einwand, so hab ich das noch nicht gesehen. Aber mal ehrlich... Ist das wirklich das Wahre? Ich bin der Meinung, man sollte mal wirklich einen sauberen Codex für die guten schreiben.. Und kein Copy Paste aus der GK Datei in eine neue Datei machen und dann einen "Inquisition" Sticker drauf kleben.
Benutzeravatar
Kamuintäh
Post 50Zoom!Leg los ..

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 59 / 65
59 / 65

Beiträge: 59
Planetpoints: 80
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 12:28
Wohnort: Kempten
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 19 mal in 9 Posts
Völker: GreyKnights, Dark Eldar, Skaven, Cryx
Eigene Punkte: 0

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon BUNG » Di 18. Mär 2014, 13:27

Kamuintäh hat geschrieben:Schön wäre es schon, wenn man die Möglichkeit hätte, mehr als 1000 Punkte mitzunehmen.


Und wenn die Inquisition nach dem eBook Kodex nie dafür gedacht war, alleine gespielt zu werden?
Genauso wenig wie die LotD.

Jetzt mal eine ganz blöde Frage, findet sich irgendwo etwas im Hintergrund, dass Inquisitoren ganze Armeen unterhalten?
Also bisher ist mir das nicht aufgefallen.
Die Inquisition ist dafür bekannt, einfach von anderen Teilen des Imperiums zu requirieren.

Daher würde ich doch mal die Prämisse in frage stellen, ob die Inquisition überhaupt alleine spielbar sein sollte vom Hintergrund her.

Jetzt schlicht weg von der Frage, ob der Dex gut oder schlecht ist.
Zuletzt geändert von BUNG am Di 18. Mär 2014, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BUNG

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von BUNG:
Mondschatten, SergeantTiberius

Re: eCodex Inquisition - Was'n Scheiß! (Verbesserungsthread)

Beitragvon whiskey » Di 18. Mär 2014, 13:28

Ich finde es gar nicht unlogisch, dass die Auswahl der Inquisition eher kleiner ausfällt.

Die Inquisition greift ja im Regelfall immer auf Hilfskräfte zurück.
Ich kann mir keinen Inquisitor vorstellen (gut bei 40k geht eigentlich alles), der mit einer riesigen Privatarmee in die Schlacht zieht.
Inquisitoren arbeiten oftmals verdeckt bzw. eher in Scharmützeln, daher eben nur Gefolge aber selten eine eigene Armee...
Sondern bei Bedarf requirierte Hilfstruppen.
Bild
Benutzeravatar
whiskey
Post 100040.000Post 900

Level: 28
HP: 58 / 1963
58 / 1963
MP: 937 / 937
937 / 937
EXP: 1047 / 1087
1047 / 1087

Beiträge: 1047
Bilder: 11
Planetpoints: 770
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 09:08
"Gefällt mir" gegeben: 353
"Gefällt mir" bekommen: 113 mal in 88 Posts
Völker: SM, DKoK, Chaos, Eldar, Imps, Sororitas
Eigene Punkte: 15000

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von whiskey:
SergeantTiberius

Nächste

Zurück zu Dämonenjäger

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag