Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 25 Besucher online: 3 registrierte, 0 unsichtbare und 22 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 330 Besuchern, die am So 19. Jan 2020, 19:53 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Der Dienst endet erst mit dem Tod.

Moderator: Tribun


Bewertung:
  • 1 Stimme
  

Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Tribun » Mo 14. Apr 2014, 17:31

In diesem Thread könnt ihr Fragen stellen damit man nicht für jede kleine Frage einen Extra-Thread erstellt werden muss. Dieser Thread dient den Fragen die den aktuellen Codex: Astra Militarum betreffen. Wenn jemand noch den alten Codex: Imperiale Armee nutz und entsprechende KFKA-Beiträge hat, bitte den alten KFKA-Thread nutzen.

Zugleich soll dieser Thread dann eine Art Nachschlagewerk darstellen.

Achtung!

Ich will hier keine Antworten lesen, die man nur abgegeben hat um einen Postingcounter zu sammeln. Auch Antworten wie "Ich hab zwar keine Ahnung..." sollte man direkt vergessen. Kurze, präzise Antworten sind die Devise. Genauso sollten die Fragen formuliert sein.
Diskussionen jedweder Art sind unerwünscht.

Wer diese Regel bricht bekommt Besuch vom "schwarzen Mann".

Beispiel wie es gehen kann:


F:Was ist ein Lasergewehr?

gute Antwort:

Standardwaffe des Imperialen Soldaten. Robust, zuverlässig und in Massen tödlich.

Schlechte Antwort:

Eine übergrosse Taschenlampe. Klemmt man eine weitere in die Bajonetthalterung, hat man sogar eine synchronisierte Taschenlampe.
[Nur für Registrierte Mitglieder]
Benutzeravatar
Tribun
Moderator
Moderator
Topic 50Beitrags-Juror 1.040.000

Level: 33
HP: 149 / 2982
149 / 2982
MP: 1424 / 1424
1424 / 1424
EXP: 1578 / 1612
1578 / 1612

Beiträge: 1578
Bilder: 40
Planetpoints: 1010
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 22:55
"Gefällt mir" gegeben: 178
"Gefällt mir" bekommen: 415 mal in 258 Posts
Völker: Black Templar
Eigene Punkte: 42



Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Absalon » Di 15. Apr 2014, 12:31

Veteranen besser oder schlechter als in der vorherigen Edition?

Chimäre oder Taurox für die Veteranen?

Sind die Flieger Walküre und Vendetta verändert wurden?
Benutzeravatar
Absalon
Grünschnabel
Post 10Mach mit ..Kundschafter

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 22 / 27
22 / 27

Beiträge: 22
Planetpoints: 15
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 15:13
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Eigene Punkte: 0

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Maxurugi » Di 15. Apr 2014, 12:36

Kann man durch die Sonderregel Präzise Schüsse alle Verwundungen selbst zuteilen, oder nur Trefferwürfe von 6?

Im ersten Fall wäre der Befehl für Präzise Schüsse wohl ziemlich heftig, im zweiten Fall hätte die Relikt-Pistole, deren Name mir gerade nicht einfällt, eine vollkommen überflüssige Sonderregel. Eigentlich bin ich geneigt, anzunehmen, dass bei der Pistole ersteres, beim Befehl letzteres gilt, aber kann man das mit irgendeiner Regel belegen?

edit:
@ über mir:

Veteranen sind günstiger, da Sprenggranaten jetzt optional sind. Außerdem sind Doktrinen erheblich billiger. Für den abschließenden Vorher-Nachher-Vergleich gilt es im Moment noch, ein Errata abzuwarten, da Veteranen im englischen Codex 3, im deutschen Codex jedoch nur 2 Spezialwaffen erhalten können.

Ich werde trotz des Aufpreises bei der Chimäre bleiben. Der Taurox ist mir mit Front 11 einfach zu zerbrechlich (mal davon abgesehen, dass das Ding in meinen Augen eine der hässlichsten Kreationen ist, die GW sich je hat einfallen lassen). Für normale Infanterietrupps ist die Chimäre sogar besser als vorher: Zwei Feuerluken reichen für eine schwere und eine Spezialwaffe, dazu kommen jetzt sechs statt nur drei Lasergewehre (allerdings je drei nach links und rechts, man wird also des öfteren nicht alle abfeuern können).

Die Walküre kostet jetzt 25 p. mehr als vorher, dafür sind ihre Waffenoptionen günstiger geworden. Ausgerüstet mit einem Salvenraketenwerfer beispielsweise kostet sie 5 p. mehr als vorher. Die Vendetta kostet jetzt 40 p. mehr und verliert ihre halbe Transportkapazität (dass sie generft werden würde, war abzusehen, doch das ist in meinen Augen etwas zu viel des Guten).
Benutzeravatar
Maxurugi
Post 50Zoom!Post 10

Level: 7
HP: 0 / 130
0 / 130
MP: 62 / 62
62 / 62
EXP: 66 / 81
66 / 81

Beiträge: 66
Planetpoints: 80
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 17:18
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 2 mal in 2 Posts
Völker: Imperiale Armee
Eigene Punkte: 0

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Absalon » Di 15. Apr 2014, 16:15

Danke für die antworten maxurugi ;) , das die Vendetta nen Nerf bekommt war klar und total gerecht.
Benutzeravatar
Absalon
Grünschnabel
Post 10Mach mit ..Kundschafter

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 22 / 27
22 / 27

Beiträge: 22
Planetpoints: 15
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 15:13
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Eigene Punkte: 0

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Mayhem » Mi 16. Apr 2014, 09:57

Mich würde interessieren wie das genau mit den Psioniker-Trupp läuft?
Wenn ich einen 5 Mann starken Trupp habe, können dann alle z.B. den Schmetterschlag machen also 5x oder wie?

Eine Einheit darf keine Befehle einem Fahrzeug erhalten aber was ist wenn der Offizier mit in der Chimere sitzt der ja darau Befehle geben kann?

danke schonmal im vorraus
Benutzeravatar
Mayhem
Topic 10Zoom!Post 10

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 26 / 27
26 / 27

Beiträge: 26
Planetpoints: 100
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 20:52
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Grey Knights
Imperiale Armee
Eigene Punkte: 0

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Fin-X87 » Mi 16. Apr 2014, 10:11

Offizier in Chimäre darf immer Befehle erteilen, dank der Sonderregeln der Chimäre, die das erlaubt.

Und die Psiker müssten meines wissens die Sonderregel "eine Bruderschaft aus Psionikern" haben, wie im Grundregelbuch beschrieben.
Benutzeravatar
Fin-X87

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Maxurugi » Mi 16. Apr 2014, 10:31

Wenn der Offizier in einer Chimäre sitzt, darf er durchaus noch Befehle erteilen, nur nicht seinem eigenen Trupp. Kein Trupp darf einen Befehl erhalten, solange er in einem Fahrzeug oder Gebäude ist.
Benutzeravatar
Maxurugi
Post 50Zoom!Post 10

Level: 7
HP: 0 / 130
0 / 130
MP: 62 / 62
62 / 62
EXP: 66 / 81
66 / 81

Beiträge: 66
Planetpoints: 80
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 17:18
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 2 mal in 2 Posts
Völker: Imperiale Armee
Eigene Punkte: 0

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Fin-X87 » Mi 16. Apr 2014, 13:52

Maxurugi hat geschrieben:Wenn der Offizier in einer Chimäre sitzt, darf er durchaus noch Befehle erteilen, nur nicht seinem eigenen Trupp. Kein Trupp darf einen Befehl erhalten, solange er in einem Fahrzeug oder Gebäude ist.


Ich glaub, es geht auch nicht um den Kommandotrupp, sondern um die Psioniker, denen er einen Befehl geben möchte. Aber da der Satz bereits bei Fragestellung nicht vollständig war, kann ich nur raten ;-)
Benutzeravatar
Fin-X87

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Mayhem » Mi 16. Apr 2014, 16:00

Sorry das passiert wenn man auf der Arbeit gestört wird :D

Ich wollte wissen wie der Psionikertrupp generell gespielt wird. Wenn es 5 Leute sind haben alle 5 zusammen nur eine Psikraft oder können die das irgendwie aufteilen?
Desweiteren wäre die Frage ob dieser Trupp den Befehl mit dem Deckung ignorieren bekommen könnte.

Hoffe es ist diesmal komplett
Benutzeravatar
Mayhem
Topic 10Zoom!Post 10

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 26 / 27
26 / 27

Beiträge: 26
Planetpoints: 100
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 20:52
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Grey Knights
Imperiale Armee
Eigene Punkte: 0

Re: Astra Militarum: Kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Hunter » Mi 16. Apr 2014, 18:20

Maxurugi hat geschrieben:Kann man durch die Sonderregel Präzise Schüsse alle Verwundungen selbst zuteilen, oder nur Trefferwürfe von 6?

Im ersten Fall wäre der Befehl für Präzise Schüsse wohl ziemlich heftig, im zweiten Fall hätte die Relikt-Pistole, deren Name mir gerade nicht einfällt, eine vollkommen überflüssige Sonderregel. Eigentlich bin ich geneigt, anzunehmen, dass bei der Pistole ersteres, beim Befehl letzteres gilt, aber kann man das mit irgendeiner Regel belegen?

Genau über der Frage brüte ich auch seit Erscheinen des Codex´, bin aber inzwischen bis zum Erscheinen eines Errata fest davon überzeugt daß JEDER Treffer präzise ist. Die Begründungen folgen natürlich auch sofort:

RB S. 63: "Wird bei einem Trefferwurf eines Charaktermodells ein x geworfen, gilt dies als präziser Schuss. Verwundungen die aus einem präzisen Schuss resultieren, werden von dem Charaktermodell kontrollierenden Spieler (...) zugeteilt"
Hier ist die Einschränkung von präzisen Schüssen bei CM beschrieben, d.h. also nicht jeder Schuss eines CM ist präzise, wenn er es aber wird, darf ich als Kontrollierender zuteilen.

RB S. 38, Sonderregel Scharfschütze: "Besitzt eine Waffe die Sonderregel Scharfschütze (...) ergibt jeder Trefferwurf von x einen präzisen Schuss (siehe S. 63)"
Auch hier ist die gleiche Einschränkung wie bei CM gegeben. Nicht jeder Schuss ist präzise, aber wenn er es ist, darf ich wieder zuteilen.

Eldarcodex S.55, Sonderregel Präzisionsschütze: "Alle Schüsse (...) die von einem Modell mit dieser Sonderregel abgegeben werden, gelten als präzise Schüsse"
Hier gibt es, genau wie bei dem Befehl "Zielt", keine Einschränkung für das Anwenden der präzisen Schüsse.

Wie gesagt, solange es kein Errata gibt ist diese Regel genau so, wie sie im Befehlstext steht. Ob das von GW so gewollt ist sei erstmal dahingestellt...

Das Ganze bringt mich sofort zu einer weiteren Frage: Wie werden multiple präzise Schüsse überhaupt genau abgehandelt? Hier gibt es mMn keine klare Regelung.
Nehmen wir an ich habe mit meiner Einheit 6 präzise Schüsse mit anschliessenden Verwundungen erzielt. Ich möchte jetzt anfangen diese Verwundungen zuzuteilen.

1.) Ich teile unmittelbar nachdem fest steht wieviele Wunden ich zuteilen darf, alle zu, beispielsweise 3 auf den Sergeant, und 3 auf die Spezialwaffe. Damit könnte es im Extremfall also zu einem Overkill an einem Modell und somit Verfallen von Wunden kommen, obwohl in der Zieleinheit noch Modelle vorhanden sind.

2.) Ich teile meine Wunden zu wie im Fall 1, überschüssige Wunden an einzelnen Modellen werden nach der "normalen" Wunderverteilung abgehandelt.

3.) Ich gehe ähnlich vor wie bei unterschiedlichen Schutzwürfen in der Einheit. Ich teile also eine Wunde zu, warte den Schutzwurf ab, teile die nächste Wunde zu, etc.
Bild
Benutzeravatar
Hunter
Topic 10Post 100Topic 5

Level: 12
HP: 0 / 319
0 / 319
MP: 152 / 152
152 / 152
EXP: 170 / 194
170 / 194

Beiträge: 170
Bilder: 1
Planetpoints: 230
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 23:26
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 18 mal in 18 Posts
Völker: Imps; Eldar; Soros
Eigene Punkte: 0

Nächste

Zurück zu Imperiale Armee

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag