Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 28 Besucher online: 4 registrierte, 0 unsichtbare und 24 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Mahtok


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

"wieder da" und eine traurige Geschichte

Frisch, schnell, gut und preiswert. Außerdem alle Gerichte auch zum Mitnehmen. Allgemeine Diskussionen über einfach alles!
Auch neue Members können hier ihr Debut geben und sich vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
- Beiträge werden nicht auf den Forenrang angerechnet!
- Benutzer dürfen in diesem Forum ihre eigenen Themen sperren.
- Es dürfen Flashmovies in die Beiträge eingebaut werden.

Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

"wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon Gitkilla » Do 21. Sep 2017, 02:00

Hallo, ich bin wieder da.
Ich habe keine Ahnung ob sich noch jemand an mich erinnert, wäre auf jeden Fall lustig.
Habe letztens mal geschaut auf welchen Seiten ich überhaupt noch Accounts habe und bin unter anderem auch auf diese hier gestoßen.

Habe ca. Anfang 6te Edition 40k aufgehört (gleich mehr dazu) und bin seit dem auch nicht mehr aktiv gewesen. Ein Schulfreund von mir mit dem ich jetzt wieder mehr mache hatte mich in den letzten Wochen mal auf Warhammer 40k angesprochen, der Kontakt war zwar lange nicht so dort aber ich wurde sogar schon gefragt ob ich den noch mal Lust hätte anzufangen etc.
Nun als Student habe ich zwar auch nicht mehr so viel Zeit wie damals als Schüler aber aufgegeben habe ich es damals nicht deshalb.

Ich muss zugeben dass mir die 6te Edition zwar nicht gefallen hat, aber statt weiter um den heißen Brei zu reden komme ich mal zum Punkt:
Wie in meinem Profil ja (im Moment noch) angegeben ist hatte ich 25000 Punkte Orks und es waren noch weitere im Aufbau und Einheiten für Apokalypse geplant.
Ich hatte damals große Teile meiner Armee in einem GW Laden gelagert, um nicht immer zu viel zu schleppen (damals hatte ich leider nicht viele "wirkliche" Freunde die das Hobby teilten, deshalb war ich oft im GW), und dann ist es passiert:

Ein Großteil meiner Armee wurde geklaut, fast 20k Punkte.

Keiner scheinte wirklich was zu wissen, auch wenn ich viele die regelmäßig im Laden waren vom sehen/reden kannte. Mit näher kommenden Abiturprüfungen etc. und dem großen Verlust habe ich mich dazu entschieden die Reste zu verkaufen oder zu belassen wo sie sich zur Zeit befunden haben.
Meine Ork Umbauten waren teils auch im Schaufenster des besagten GWs ausgestellt, jetzt nachher vielleicht keine tolle Entscheidung diese zurückzulassen, aber ich hatte an dem Punkt vorerst so ziemlich abgeschlossen.
Meinen Landspeeder und Piranha Umbau habe ich hier zuhause noch im Schrank stehen und vielleicht erinnern sich Leute sogar noch dunkel an diese (hatte meine ich im alten Forum ein Armeeprojekt dazu, ist schon lange her):
[Anzeigen] Spoiler: Bild
Bild


Viel mehr kann ich erstmal nicht sagen, ich habe wie gesagt lange garnicht drüber nachgedacht wieder anzufangen, wurde jedoch jetzt gefragt ob ich langsam wieder einsteigen möchte.
Wahrscheinlich dann langsamer und mit ein paar Leuten aus meinem aktuellen Freundeskreis. Das alles steht aber auch noch nicht fest. Wollte mich vielleicht mal ein bisschen einlesen in wie fern ich die 8te Edition als spielbar bewerten würde, von der 5ten auf die 6te hatte mich wie bereits erwähnt einiges ziemlich angepisst.

Ja das wär's erstmal, ziemlich gemischter Text, dachte der passt am besten in die Kantine.
Wenn jemand ein wenig über die angeschnittenden Themen reden möchte: Gerne.
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258



Re: "wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon Covenant » Do 21. Sep 2017, 11:10

Selbstverständlich kennen wir den Gitkilla noch!

Dein Verlust tut mir leid! Armeen zu klauen ist so richtig scheiße! Wer so was macht, hat kein Herz für das Hobby. Sonst wüsste man, wie viel Liebe und Zeit hier investiert werden.
Kann man den Ladenbesitzer nicht zur Rechenschaft ziehen?

Freut mich sehr, dass du trotzdem den Weg zurück ins Hobby suchst. Ich hoffe, diesmal mit glücklicherem Ausgang.

WB!
Benutzeravatar
Covenant
Moderator
Moderator
Topic 5040.000Schmierfink

Level: 32
HP: 165 / 2753
165 / 2753
MP: 1314 / 1314
1314 / 1314
EXP: 1444 / 1495
1444 / 1495

Beiträge: 1444
Bilder: 97
Planetpoints: 1325
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 14:11
Wohnort: Bonn
"Gefällt mir" gegeben: 274
"Gefällt mir" bekommen: 200 mal in 154 Posts
Völker: Tau, CSM, Inq, SW, AS, OA, IR, BA
Eigene Punkte: 27197

Re: "wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon medjugorje » Fr 22. Sep 2017, 02:12

ich kann mich noch teilweise an dich erinnern. Schön das so viele in der neuen Edition wieder zurückkommen.

Das mit deiner Armee tut mir unendlich leid. So viel Herzblut in etwas zu stecken nur um dann sowas an jemanden mit niederen Beweggründen zu verlieren...

Aber vergiss nicht. Orkze valiarn niemals nich...
Bild

NightHaunter hat geschrieben:Btw... in einem Codex voller Untoter, sind da nicht fast alle Auswahlen eigentlich Codexleiche? :ugly:
Benutzeravatar
medjugorje
Beitrags-Kommentator 3.0Topic 50Post 1000

Level: 35
HP: 313 / 3484
313 / 3484
MP: 1663 / 1663
1663 / 1663
EXP: 1809 / 1866
1809 / 1866

Beiträge: 1809
Planetpoints: 870
Registriert: So 26. Aug 2012, 03:06
Wohnort: München
"Gefällt mir" gegeben: 137
"Gefällt mir" bekommen: 121 mal in 111 Posts
Völker: BT (nun SM - bUHHHH) Eldar und Necrons
Eigene Punkte: 0

Re: "wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon Gitkilla » Fr 22. Sep 2017, 04:23

Covenant hat geschrieben:Selbstverständlich kennen wir den Gitkilla noch!

Dein Verlust tut mir leid! Armeen zu klauen ist so richtig scheiße! Wer so was macht, hat kein Herz für das Hobby. Sonst wüsste man, wie viel Liebe und Zeit hier investiert werden.
Kann man den Ladenbesitzer nicht zur Rechenschaft ziehen?

Freut mich sehr, dass du trotzdem den Weg zurück ins Hobby suchst. Ich hoffe, diesmal mit glücklicherem Ausgang.

WB!


Das war damals eben echt ausschlaggebend für den spontanen Stop.
Klauen ist eben eine armselige Aktion, denke aber nicht dass man den Ladenbesitzer da irgendwie an den Kragen sollte. Wäre eh zu spät und ich habe mich über die 4,5 Jahre auch gut dran gewöhnt dass das Zeug weg ist.
Immerhin würde ich eine Armee jetzt mit höherem Standard anfangen und auf alles achten was man am Anfang so nicht weiß. Erinnere mich noch wie Leute mir nicht glauben wollten dass ich nur 15 (oder 16) war bei manchen Umbauten, aber Luft nach oben ist immer! Habe tatsächlich noch einen Panzer der gerade im Aufbau war zuhause wenn mich nichts täuscht. Vielleicht kram ich den mal raus und poste ein paar Bilder die Tage.

medjugorje hat geschrieben:ich kann mich noch teilweise an dich erinnern. Schön das so viele in der neuen Edition wieder zurückkommen.

Das mit deiner Armee tut mir unendlich leid. So viel Herzblut in etwas zu stecken nur um dann sowas an jemanden mit niederen Beweggründen zu verlieren...

Aber vergiss nicht. Orkze valiarn niemals nich...


Haha, "teilweise" ist auch gut. Ich erkenne die meisten an den Profilbildern wieder, wobei ein paar Namen mir auch noch was sagen. Scheint ja (leider) ein wenig ruhig hier geworden zu sein.

Also wenn schon werden es wohl auf jeden Fall wieder Grünhäute.

Wollte auch damals aus Goblins (Köpfe + Beine), Catachan Command Squad (Arme + Waffen) und den normalen Guardsmen (Oberkörper) eine Imperiale Armee aufbauen. 1mm Plastik zwischen Körper und Beine und unter die Schuhe für angemessende Größe.
Hatte einen Prototyp mit plasma gun damals, der sah echt cool aus. Leider nie Bilder gemacht.

Ob es dann Orks oder Grot-IG wird weiß ich noch nicht, werde es aber wenn eh sehr langsam angehen.
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Re: "wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon Ultramarine » Di 26. Sep 2017, 21:50

Willkommen zurück im Forum. Ich kann mich auch noch an dich erinnern^^

Das mit den geklauten Minis ist wirklich eine Schande. Aber selbst im GW Laden ist man vor sowas nicht geschützt. Mir wurde dort in einem unachtsamen Moment auch schon mal mein Maßband geklaut. Obwohl man denkt, dass man unter Gleichgesinnten ist passiert sowas leider...

Solltest du wieder mit einem Projekt anfangen würde es sich natürlich als Armeeprojekt im Forum anbieten^^
= Codex Astartes Rule 101.x : What wins the fight is what wins the fight.
Ultimately, nothing should be excluded if that exclusion leads to defeat. =
Bild
Benutzeravatar
Ultramarine
Supermoderator
Supermoderator
Post 700Topic 50Post 600

Level: 25
HP: 44 / 1490
44 / 1490
MP: 711 / 711
711 / 711
EXP: 793 / 839
793 / 839

Beiträge: 793
Planetpoints: 980
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 23:09
Wohnort: Mainz
"Gefällt mir" gegeben: 62
"Gefällt mir" bekommen: 344 mal in 195 Posts
Völker: Marines, Imps, Nids, Orks, Chaos
Eigene Punkte: 15000

Re: "wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon Gitkilla » Mi 27. Sep 2017, 00:47

Ultramarine hat geschrieben:Willkommen zurück im Forum. Ich kann mich auch noch an dich erinnern^^

Das mit den geklauten Minis ist wirklich eine Schande. Aber selbst im GW Laden ist man vor sowas nicht geschützt. Mir wurde dort in einem unachtsamen Moment auch schon mal mein Maßband geklaut. Obwohl man denkt, dass man unter Gleichgesinnten ist passiert sowas leider...

Solltest du wieder mit einem Projekt anfangen würde es sich natürlich als Armeeprojekt im Forum anbieten^^


Definitiv, Maßbänder wurden mir auch bestimmt 2 mal entwendet, aber 20k Punkte sind halt eine andere Hausnummer :D
Man kann den Leuten eben nur vor den Kopf schauen.

Wenn ich wieder anfange würde ich das sogar sehr gerne tun, mit 15/16 hatte ich halt nie eine richtige Kamera und die Handy Kameras "damals" waren auch nicht so der Hammer.

Ich lese mich gerade durch die Regeln und wie Orks sich momentan spielen. Bei manchen Änderungen freut man sich aber andere hinterlassen dann doch einen "was haben die geraucht" Eindruck. Falls hier jemand weiß ob es schon Ansätze gibt diese Edition kompetitiver zu machen wäre ich interessiert!
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258

Re: "wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon Bote des Unheils » Mi 4. Okt 2017, 20:39

Das mit den Figuren ist ja mal sc****e.
Verstehe auch nicht wie jemand, der weis wieviel Zeit in diesem Hobby steckt, sowas machen kann.
Als Orkspieler kann ich mich natürlich noch an dich erinnern, konnte dich auch mit dem gelooteten Tau Fahrzeug und den Death Skulls in Verbindung bringen. :mrgreen:

Aber schön, wieder einen Orkspieler zum Hobby zurück finden zu sehen.
Habe auch vor drei Jahren alle Armeen und mein ganzes Hobby Zeug verkauft, und es natürlich im Nachhinein bereut. :wallbash:
Vor knapp einem Jahr bin ich wieder ins Hobby eingestiegen und hab jetzt 3500 Punkte Orks aufgezogen. Ziel 4000 in einem Jahr sollte ich bis Dezember schaffen.

Du siehst, ein Wiedereinstieg ist machbar. Zumindest ist das neue Zeug in der Regel dann auch schöner bemalt als die ersten Minis.^^



Zu Orks in der achten Edition:

Richtig stark ist die grüne Flut ergänzt mit Kommandos, Stormboys, Ghazgkull / Waaaghboss und Wyrdboys. Auch gut spielen kann man eine Läufer / Fahrzeugliste mit Feldmek(s).
Leider sind viele Schusseinheiten / Fahrzeuge recht teuer geworden und leiden teilweise unter der achten Edition. (Schablonenwaffen treffen nur auf 5+ & es gibt viele Modifikatoren auf den Trefferwurf.)
Gemischte Listen leiden unter der guten Panzerabwehr die man im Moment trifft, da hier einzelne Fahrzeuge im Moment schnell kaputt gehen. Gerade mein offener Kampfpanza als Ballaburg hält mit W7 nicht sehr viel aus. Deswegen wird gerade an Nummer 2 & 3 gebastelt.

Ich persönlich spiele eine Bad Moon Hybrydliste mit viel Dakka und nach nem holprigen Start läuft die Liste jetzt erstaunlich gut. Gegen harte Tunierlisten wie Robby G. und Freunde gehe ich aber auch eher unter. Und auf 200 Modelle zu Fuß habe ich auch keine Lust...

Die Kluft zwischen Armeen die bereits einen eigenen Codex haben und Armeen die das nicht haben ist momentan leider teilweise recht groß. Mit den ganzen Strategems, Sonderregeln usw. ist das zeitweise recht kniffelig da mitzuhalten.
Chapter approved im Dezember und ein Codex vermutlich 2018 wird das aber wieder richten denke ich.


Hier im Forum wird leider nicht viel zu Orks (und anderem Zeug) diskutiert im Moment, schade eigentlich. Müssen jetzt wohl wir Orks spammen. :twisted:
Vielleicht kriegen wir ja wieder ein bisschen Leben ins Orkforum, würde mich freuen.
Benutzeravatar
Bote des Unheils
Geschichtsforscher40.000Topic 100

Level: 34
HP: 225 / 3226
225 / 3226
MP: 1540 / 1540
1540 / 1540
EXP: 1618 / 1736
1618 / 1736

Beiträge: 1618
Bilder: 90
Planetpoints: 2340
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 13:04
Wohnort: München
"Gefällt mir" gegeben: 102
"Gefällt mir" bekommen: 218 mal in 153 Posts
Völker: Orks, 1000 Sons, Deathwing
Eigene Punkte: 4000

Re: "wieder da" und eine traurige Geschichte

Beitragvon Gitkilla » Mi 4. Okt 2017, 21:17

Bote des Unheils hat geschrieben:Das mit den Figuren ist ja mal sc****e.
Verstehe auch nicht wie jemand, der weis wieviel Zeit in diesem Hobby steckt, sowas machen kann.
Als Orkspieler kann ich mich natürlich noch an dich erinnern, konnte dich auch mit dem gelooteten Tau Fahrzeug und den Death Skulls in Verbindung bringen. :mrgreen:

Aber schön, wieder einen Orkspieler zum Hobby zurück finden zu sehen.
Habe auch vor drei Jahren alle Armeen und mein ganzes Hobby Zeug verkauft, und es natürlich im Nachhinein bereut. :wallbash:
Vor knapp einem Jahr bin ich wieder ins Hobby eingestiegen und hab jetzt 3500 Punkte Orks aufgezogen. Ziel 4000 in einem Jahr sollte ich bis Dezember schaffen.

Du siehst, ein Wiedereinstieg ist machbar. Zumindest ist das neue Zeug in der Regel dann auch schöner bemalt als die ersten Minis.^^


Ein paar meiner manticore Umbauten vermisse ich am meisten, aber habe mich schon länger mit abgefunden. Piranha und landspeeder sind zum Glück zuhause gewesen.

4000 Punkte in einem Jahr? Heftig. Bei mir geht sehr viel Kohle für CDs und Schallplatten drauf, bin echt zu einem Musiknerd geworden :D
Versuche aber auch garnicht schnellst möglich eine spielbare Armee aufzubauen, lieber in Ruhe alles vernünftig machen. Die Umbauten dauern eh, ich setze ja jede Niete per Hand.

Malen konnte ich auch nie gut, wenn ich schon am Ende bestimmt über 50 Stunden an einem Panzer sitze habe ich mir gedacht dass ich meine Minis für Geld bemalen lassen könnte.
Könnte zwar teuer werden, aber wenn es danach gut aussieht.

Bote des Unheils hat geschrieben:Zu Orks in der achten Edition:

Richtig stark ist die grüne Flut ergänzt mit Kommandos, Stormboys, Ghazgkull / Waaaghboss und Wyrdboys. Auch gut spielen kann man eine Läufer / Fahrzeugliste mit Feldmek(s).
Leider sind viele Schusseinheiten / Fahrzeuge recht teuer geworden und leiden teilweise unter der achten Edition. (Schablonenwaffen treffen nur auf 5+ & es gibt viele Modifikatoren auf den Trefferwurf.)
Gemischte Listen leiden unter der guten Panzerabwehr die man im Moment trifft, da hier einzelne Fahrzeuge im Moment schnell kaputt gehen. Gerade mein offener Kampfpanza als Ballaburg hält mit W7 nicht sehr viel aus. Deswegen wird gerade an Nummer 2 & 3 gebastelt.

Ich persönlich spiele eine Bad Moon Hybrydliste mit viel Dakka und nach nem holprigen Start läuft die Liste jetzt erstaunlich gut. Gegen harte Tunierlisten wie Robby G. und Freunde gehe ich aber auch eher unter. Und auf 200 Modelle zu Fuß habe ich auch keine Lust...

Die Kluft zwischen Armeen die bereits einen eigenen Codex haben und Armeen die das nicht haben ist momentan leider teilweise recht groß. Mit den ganzen Strategems, Sonderregeln usw. ist das zeitweise recht kniffelig da mitzuhalten.
Chapter approved im Dezember und ein Codex vermutlich 2018 wird das aber wieder richten denke ich.


Hier im Forum wird leider nicht viel zu Orks (und anderem Zeug) diskutiert im Moment, schade eigentlich. Müssen jetzt wohl wir Orks spammen. :twisted:
Vielleicht kriegen wir ja wieder ein bisschen Leben ins Orkforum, würde mich freuen.


Ich habe mich auch schon sehr gut in Orks eingelesen und stimme bei den meisten Dingen zu. Würde jetzt gerne im Detail antworten aber denke das würde hier ein bisschen das Thema verfehlen. Würde auch gerne ein bisschen frischen Wind in das Ork Forum bringen, auf the waaagh bin ich auch schon viel am disktieren mit Leuten. Vielleicht kann man sonst auch mal über Discord oder so reden, gibt echt viel zu besprechen mit den ganzen neuen Regeln :D
Benutzeravatar
Gitkilla
Post 50Zoom!Post 10

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 61 / 65
61 / 65

Beiträge: 61
Planetpoints: 130
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 21:51
Wohnort: Bochum
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 6 Posts
Völker: Orks
Eigene Punkte: 258


Zurück zu Kantine

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag