Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 19 Besucher online: 5 registrierte, 0 unsichtbare und 14 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Planet40k Monitoring [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Airbrush Fragen und Antworten Thread

Hier ist Raum für Fragen und Antworten zum Bemalen eurer Miniaturen.

Moderator: Tribun


Bewertung:
  • 1 Stimme
  

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon enton13 » Sa 1. Mär 2014, 20:23

Ich hab mal in ner Armee-Vorstellung im WD gelesen das da jemand Washes mit der Airbrush aufträgt.
Find ich sehr interessant, da ich doch immer ne Wash einsetze.

Hat das schonmal jemand gemacht, und was gibt es zu beachten?

Anmerkung: ich arbeite nur mit einer billigen Starter-Single-Action von Revell
Bild
Benutzeravatar
enton13
Post 100Beitrags-Kommentator 1.0Topic 10

Level: 10
HP: 0 / 230
0 / 230
MP: 110 / 110
110 / 110
EXP: 138 / 142
138 / 142

Beiträge: 138
Planetpoints: 125
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 16:49
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 5 mal in 5 Posts
Völker: SM, CD, GK, BA
Eigene Punkte: 6500



Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon Goose0815 » So 2. Mär 2014, 09:07

Mein Test mit nem Wash durch die AB war sehr enttäuschend.
Die Farbe trocknet zu früh. Für nen Wash muss man NASS auf die Mini auftragen das sich Wash in den Vertiefungen sammeln kann, da bringt die AB nix.

Sehr wohl gibt es eine Anwendung für Washes durch die AB, die aber mit dem eigentlichen Sinn von Washes weniger zu tun hat.
Die Washes kommen noch viel transparenter aus der AB als die normalen Farben. Wenn ich also geziehlt einen Schatten brushen möchte so sind Washes eine der Möglichkeiten.
Benutzeravatar
Goose0815
Post 800Topic 10Post 700

Level: 25
HP: 59 / 1490
59 / 1490
MP: 711 / 711
711 / 711
EXP: 810 / 839
810 / 839

Beiträge: 810
Planetpoints: 485
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 09:43
Wohnort: Neuss
"Gefällt mir" gegeben: 14
"Gefällt mir" bekommen: 96 mal in 78 Posts
Völker: Orks 3000, BA 2400
Eigene Punkte: 5400

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon BUNG » So 2. Mär 2014, 09:50

Normalerweise sprüht man die Wash als eine Art Filter über die Mini.
Damit verbinden sich die Farben besser und man bekommt einen einheitlicheren Look, was die anderen Farben angeht.
Benutzeravatar
BUNG

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon enton13 » So 2. Mär 2014, 15:59

muss wohl ein SpaceMarine für Testzwecke dran glauben demnächst
Bild
Benutzeravatar
enton13
Post 100Beitrags-Kommentator 1.0Topic 10

Level: 10
HP: 0 / 230
0 / 230
MP: 110 / 110
110 / 110
EXP: 138 / 142
138 / 142

Beiträge: 138
Planetpoints: 125
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 16:49
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 5 mal in 5 Posts
Völker: SM, CD, GK, BA
Eigene Punkte: 6500

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon etalon » So 15. Jun 2014, 17:03

Hallo,

ich habe das Problem dass ich meine Farben auf Wasserbasis mit einer Airbrush auf meine Minis oder mein Gelände bringen will. Leider verstopft die Pistole immer wieder. Mit richtigen Airbrushfarben soll das wohl besser gehen. Gibt es hier irgendeinen Trick?
[Nur für Registrierte Mitglieder] (Space Marines, Dark Angels und Necrons)
Benutzeravatar
etalon
Topic 10Post 50Topic 5

Level: 8
HP: 0 / 159
0 / 159
MP: 76 / 76
76 / 76
EXP: 96 / 100
96 / 100

Beiträge: 96
Planetpoints: 105
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 20:51
Wohnort: Rockenberg
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 3 mal in 3 Posts
Völker: Dark Angels
Eigene Punkte: 3000

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon BUNG » So 15. Jun 2014, 19:53

Meine Frage wäre erstmal wie groß die Düse bei deiner Airbrush ist und welche Farben du verwendest.
Normal lassen sich alle gängigen Acrylfarben mit der Airbrush sprühen unabhängig vom Hersteller.

Also meine Tips wären keine Düse kleiner als 0,3 mm zu verwenden und die Farben mindestens 1:1 verdünnen.

Zum Verdünnen kann ich dir Tamiya x20 A Verdünner ans Herz legen, der basiert auf Alkohol und macht meiner Meinung nach die Farben etwas geschmeidiger als Wasser.
Benutzeravatar
BUNG

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon etalon » So 15. Jun 2014, 22:17

Also ich verwende normale Farben auf Wasserbasis. Habe meine Armee halt angefangen vorher normal zu bepinseln und bin dann auf Airbrush umgestiegen.
[Nur für Registrierte Mitglieder] (Space Marines, Dark Angels und Necrons)
Benutzeravatar
etalon
Topic 10Post 50Topic 5

Level: 8
HP: 0 / 159
0 / 159
MP: 76 / 76
76 / 76
EXP: 96 / 100
96 / 100

Beiträge: 96
Planetpoints: 105
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 20:51
Wohnort: Rockenberg
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 3 mal in 3 Posts
Völker: Dark Angels
Eigene Punkte: 3000

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon BUNG » So 15. Jun 2014, 22:54

Wenn ich dir Marke deiner Farben kennen würde kann ich dir besser helfen.

Sind die von GW, Vallejo, Andrea, Scale 75, etc.?
Die haben alle etwas andere Eigenschaften.
Benutzeravatar
BUNG

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon Goose0815 » Mo 16. Jun 2014, 06:43

etalon hat geschrieben:Hallo,

ich habe das Problem dass ich meine Farben auf Wasserbasis mit einer Airbrush auf meine Minis oder mein Gelände bringen will. Leider verstopft die Pistole immer wieder. Mit richtigen Airbrushfarben soll das wohl besser gehen. Gibt es hier irgendeinen Trick?



Der Verdünner von Vallejo ist ebenfalls recht gut.
Damit lassen sich ebenfalls alle Acrylfarben so verdünnen das sie mit der Airbrush funktionieren.
Wenn man Farben verdünnen möchte so gibt es keine direkte Regel für das Verhältniss in dem man verdünnen muss. zB bei GW-Farben müssen Basefarben meist mehr verdünnt werden wie Layerfarben. Oder Grün muss meist mehr verdünnt werden wie ein Rot. Das ist jeweils abhängig von der Größe und Dichte der Pigmente.

...und ja mit Farben die direkt für Airbrush (zB Vallejo-Air-Reihe) geeignet sind hat man es leichter.


Was auch sein kann ist das die Nagel die du verwendest vorne an der Spitze zu rau ist. Das kann zB bei billigen Nadeln der Fall sein, aber auch bei Nadeln die geknickt waren und wieder gerichtet wurden.

Ansonsten wie Bung schon schrieb keine zu kleine Düsengröße verwenden.
Benutzeravatar
Goose0815
Post 800Topic 10Post 700

Level: 25
HP: 59 / 1490
59 / 1490
MP: 711 / 711
711 / 711
EXP: 810 / 839
810 / 839

Beiträge: 810
Planetpoints: 485
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 09:43
Wohnort: Neuss
"Gefällt mir" gegeben: 14
"Gefällt mir" bekommen: 96 mal in 78 Posts
Völker: Orks 3000, BA 2400
Eigene Punkte: 5400

Re: Airbrush Fragen und Antworten Thread

Beitragvon etalon » Di 24. Jun 2014, 20:16

Ich verwende Farben von Pegasus.
[Nur für Registrierte Mitglieder] (Space Marines, Dark Angels und Necrons)
Benutzeravatar
etalon
Topic 10Post 50Topic 5

Level: 8
HP: 0 / 159
0 / 159
MP: 76 / 76
76 / 76
EXP: 96 / 100
96 / 100

Beiträge: 96
Planetpoints: 105
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 20:51
Wohnort: Rockenberg
"Gefällt mir" gegeben: 8
"Gefällt mir" bekommen: 3 mal in 3 Posts
Völker: Dark Angels
Eigene Punkte: 3000

VorherigeNächste

Zurück zu Malecke

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag