Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 20 Besucher online: 5 registrierte, 0 unsichtbare und 15 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Planet40k Monitoring [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Hier ist Raum für Fragen und Antworten zum Bemalen eurer Miniaturen.

Moderator: Tribun


Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Graviel » Mi 30. Mär 2016, 21:30

Schönen guten Abend Community,

Ich hab nun nach 5 Monaten den ersten Teil meiner Ultramarines Armee bemalt. Ich bin ein Neuling, habe mir aber sehr, sehr viele How To's angesehen auf youtube und auch diverse Artikel über Maltechniken durchgelesen, nun bin ich wirklich sehr zufrieden mit meiner fertigen Blackreach Assault Box. Ich würde gerne konstruktive Kritik von euch einholen, Verbesserungsvorschläge , damit meine nächsten 1200 Punkte noch besser werden. Vielen Dank

Bild

Hier der Link damit man es besser betrachten kann

[Nur für Registrierte Mitglieder]

LG Graviel
Benutzeravatar
Graviel
Grünschnabel
Post 10Mach mit ..Leg los ..

Level: 2
HP: 0 / 30
0 / 30
MP: 14 / 14
14 / 14
EXP: 11 / 18
11 / 18

Beiträge: 11
Planetpoints: 20
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 21:22
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Space Marines(Ultras, DA), Orks
Eigene Punkte: 3000

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von Graviel:
Covenant



Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Jackson » Mi 30. Mär 2016, 21:57

Moin Graviel,

aus dieser Perspektive sehen die insgesamt schon gut aus.

Für ein "ordentliches" Feedback benötige, ich zumindest, Bilder, die die Minis in Makroaufnahme, also viel näher dran, und aus mehreren Richtungen zeigen.
Gerne auch vor nem weißen oder besser mittelgrauen Hintergrund.
Schmerz ist für den Moment, aber Stolz ist für die Ewigkeit


Mein Armeeprojekt der Nids, schaut doch mal rein
Bild
Benutzeravatar
Jackson
Post 300Post 200Topic 10

Level: 18
HP: 7 / 711
7 / 711
MP: 339 / 339
339 / 339
EXP: 384 / 417
384 / 417

Beiträge: 384
Bilder: 5
Planetpoints: 240
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:03
Wohnort: Hamburg
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 17 mal in 16 Posts
Völker: Nids, DA, Eldar
Eigene Punkte: 0

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Ultramarine » Mi 30. Mär 2016, 23:25

Sind das die ersten Minis die du je bemalt hast? Oder auch mal Revell usw.?
Denn die sehen auf dem Bild schon wirklich sehr gut aus.

Ansonsten wie Jackson sagte. Ein paar Detailaufnahmen würden sehr weiterhelfen für weitere Tipps.
= Codex Astartes Rule 101.x : What wins the fight is what wins the fight.
Ultimately, nothing should be excluded if that exclusion leads to defeat. =
Bild
Benutzeravatar
Ultramarine
Supermoderator
Supermoderator
Post 700Topic 50Post 600

Level: 25
HP: 44 / 1490
44 / 1490
MP: 711 / 711
711 / 711
EXP: 793 / 839
793 / 839

Beiträge: 793
Planetpoints: 980
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 23:09
Wohnort: Mainz
"Gefällt mir" gegeben: 62
"Gefällt mir" bekommen: 344 mal in 195 Posts
Völker: Marines, Imps, Nids, Orks, Chaos
Eigene Punkte: 15000

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Graviel » Do 31. Mär 2016, 07:16

Schönen guten Morgen,

vielen Dank für die rasche Antwort. Ich kann jetzt lediglich die Bilder uploaden, welche ich auf meinem Handy habe. Ja das ist sie erste Armee die ich bemalt habe. Wenn man meine 5 Echsenmenschen Miniaturen beiseite lässt, welche ich vor knapp 20 Jahren bemalt habe. Damals war ich frische 14 Jahre alt und es war mehr Krampf und Kampf als sonst was. Jetzt mit 34 hab ich auch die nötige Ruhe und vor allem GEDULD um ein Resultat zu erzielen mit dem ich persönlich leben kann :).

Leider hab ich im Moment keine anderen Bilder auf meinem Handy, zuhause kann ich dann Nachschub liefern.

Was mich wirklich noch stört sind folgende Punkte:
1. die strahlend weißen Knieschoner beim Tactical Squad und bei den Terminatoren, ich hab diese schon 2x übermalt, irgendwie schlägt jeder Versuch fehl diese interessanter zu gestalten.
2. Die Schriftrollen bei allen Modellen sind noch nicht beschriftet, ich weiß auch nicht wie ich das am besten machen soll. Vielleicht Tuschestifte? Meine Miniaturen sind bereits alle matt gevarnished, stellt das im Nachhinein ein Problem dar?

Zumindest hab ich mich schon abgefunden, dass meine Miniaturen niemals so genial aussehen werden wie die Modelle im Armeebuch. Das war nicht immer einfach ;)

Vielen Dank im Voraus

LG Graviel

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Graviel
Grünschnabel
Post 10Mach mit ..Leg los ..

Level: 2
HP: 0 / 30
0 / 30
MP: 14 / 14
14 / 14
EXP: 11 / 18
11 / 18

Beiträge: 11
Planetpoints: 20
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 21:22
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Space Marines(Ultras, DA), Orks
Eigene Punkte: 3000

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Cthulhu » Do 31. Mär 2016, 07:30

Also zunächst einmal ganz großen Respekt! Hätten meine ersten Resultate so ausgesehen wäre ich unheimlich stolz gewesen! :)

Deine Kantenakzente gefallen mir sehr...fein und gleichmäßig - was für einen Pinsel benutzt du dafür?

Zum Weiß: Wenn man Teile eines Modells weiß erscheinen lassen möchte, sollte man keine weiße Farbe verwenden. Das klingt zunächst komisch, liegt aber daran, dass weiß schlichtweg zu grell ist, um, wie du es sagst, es interessanter zu gestalten. Versuch es mal mit Grautönen, die du dann zum weiß hin entwickelst (Kantenakzente oder Farbverläufe, je nachdem).
Ansonsten könntest du noch die Kniekacheln mit Decals versehen: Da bieten sich kleine römische Zahlen als Truppmarkierungen an.

Zu den Reinheitssiegeln: Wenn du einen feinen Pinsel hast, kannst du versuchen diese ausschließlich mit der Pinselspitze zu bemalen. Da ist eine ruhige Hand gefragt ;) Und die Farbe sollte hinreichend dünn sein.

Und noch einen kleinen Tipp zum Schluss: Du kannst noch etwas mehr aus den Modell herausholen, wenn du die Waffenläufe mit einem Handbohrer aufbohrst. Das bietet sich insbesondere bei großen Läufen (wie z.B. dem Multimelter des Cybots) an, zahlt sich aber auch bei Boltern aus.

Welche Farben hast du für das Blau verwendet?
Bild
Bild
Benutzeravatar
Cthulhu
Topic 10Beitrags-Kommentator 1.0Post 100

Level: 12
HP: 0 / 319
0 / 319
MP: 152 / 152
152 / 152
EXP: 171 / 194
171 / 194

Beiträge: 171
Planetpoints: 215
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 14:29
Wohnort: Olching
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 11 Posts
Völker: Space Marines, Imperiale Armee
Eigene Punkte: 0

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon whiskey » Do 31. Mär 2016, 07:45

Für die Schrift auf den Reinheitssiegeln und Bannern bietet sich in der Tat ein dünner Stift (irgendwo gab es mal eine Empfehlung welche Art und Größe) an.

Aber grundsätzlich sehe ich das als kein Problem an, wenn du die so belässt... durch einen "unsauberen" Schriftzug kannst du ganz schnell den positiven Gesamteindruck zunichte machen.

Bzgl. des Weiß solltest du wirklich mit grau beginnen.
Es bietet sich bspw. an eine Baseschicht mit "Celestra Grey" das anschließend vollständig mit "Ulthuan Grey" layern und abschließend dann Highlights mit reinem weiß.
Je nachdem was du für einen "Farbton" möchtest kannst du die Schatten entweder mit schwarz (Nuln Oil) oder Blau (Drakenhof Nightshade) schattieren. Ganz wichtig hierbei: Nur sehr wenig shade und sehr verdünnt, sonst wird der Effekt zu stark.

Aber trotzdem schon sehr schöne Modelle.....

Heftig, wenn ich mich dran erinnere wie geil modern "Assaullt on Black Reach" damals war als es veröffentlicht wurde und jetzt wird man schon nostaligisch, wenn das überhaupt mal jemand bemalt....:-)
Bild
Benutzeravatar
whiskey
Post 100040.000Post 900

Level: 28
HP: 98 / 1963
98 / 1963
MP: 937 / 937
937 / 937
EXP: 1047 / 1087
1047 / 1087

Beiträge: 1047
Bilder: 11
Planetpoints: 770
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 09:08
"Gefällt mir" gegeben: 353
"Gefällt mir" bekommen: 113 mal in 88 Posts
Völker: SM, DKoK, Chaos, Eldar, Imps, Sororitas
Eigene Punkte: 15000

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Graviel » Do 31. Mär 2016, 07:48

Hallo Cthulhu!

Vielen Dank für das Lob.
Das mit dem Grau hab ich mir schon gedacht, soll ich hierbei ADMINISTRATUM GREY nehmen und dieses verdünnen? Soll ich das nur an den Kanten der Knieschoner auftragen oder "großflächiger"?
Meinst du, dass die Knieschone zu voluminös werden, wenn ich jetzt ein drittes Mal darüber male? Ich habe immer mit sehr dünnen Schichten gearbeitet.


Ich hatte bereits Decals drauf, die schwarze römische II. (2te Kompanie :) ). Allerdings gefiel mir das irgendwie gar nicht. (wurden übermalt)

Da mit dem anbohren des Melters find ich super, werde ich 100%ig ausprobieren.

Für die Farbgebung meiner Blau, wird zuerst das Modell schwarz geprimed, dann eine dünne Schicht Macragge Blue, danach sämtliches Blau mit Drakenhof Nightshade gewashed, dann erneut mit Maccragge Blue darüber (natürlich NICHT in die Vertiefungen), Layer 1 ist dann Calgar Blue und Layer 2 für die letzten Akzente nehme ich Fenrisian Grey.

Das mit den Reinheitssiegeln trau ich mir nicht zu :), ich glaub das meine Hand hier nicht ruhig genug ist, deshalb habe ich eher an sehr dünne Tuschestifte gedacht.

Vielen Dank

LG Graviel
Zuletzt geändert von Graviel am Do 31. Mär 2016, 07:57, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Graviel
Grünschnabel
Post 10Mach mit ..Leg los ..

Level: 2
HP: 0 / 30
0 / 30
MP: 14 / 14
14 / 14
EXP: 11 / 18
11 / 18

Beiträge: 11
Planetpoints: 20
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 21:22
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Space Marines(Ultras, DA), Orks
Eigene Punkte: 3000

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Graviel » Do 31. Mär 2016, 07:51

Hallo Whiskey!

Auch dir vielen Dank für die Tipps!

Das mit dem Grau möchte ich auf jeden Fall noch machen. Geht hier auch das ADMINISTRATUM Grey oder soll ich Ulthuan Grey oder vielleicht sogar ETHERIUM Blue verwenden?

Danke

LG
Benutzeravatar
Graviel
Grünschnabel
Post 10Mach mit ..Leg los ..

Level: 2
HP: 0 / 30
0 / 30
MP: 14 / 14
14 / 14
EXP: 11 / 18
11 / 18

Beiträge: 11
Planetpoints: 20
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 21:22
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Space Marines(Ultras, DA), Orks
Eigene Punkte: 3000

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon whiskey » Do 31. Mär 2016, 08:00

Etherium Blue ist ja eine Dry Farbe. Die eignet sich nur zum Trockenbürsten. Da weiß ich nicht, ob das zu deinem Malstil passt.

Administratum Grey entspricht glaube ich dem heutigen Celestra Grey. Das ist ja noch eine der Foundation Farben. Das sollte als Grundschicht auf jeden Fall gehen.

Ich hab dir hier mal ein Bild von Sammael rausgesucht. So sieht das weiß dann bei mir aus.
[Nur für Registrierte Mitglieder]
Zuletzt geändert von whiskey am Do 31. Mär 2016, 08:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
whiskey
Post 100040.000Post 900

Level: 28
HP: 98 / 1963
98 / 1963
MP: 937 / 937
937 / 937
EXP: 1047 / 1087
1047 / 1087

Beiträge: 1047
Bilder: 11
Planetpoints: 770
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 09:08
"Gefällt mir" gegeben: 353
"Gefällt mir" bekommen: 113 mal in 88 Posts
Völker: SM, DKoK, Chaos, Eldar, Imps, Sororitas
Eigene Punkte: 15000

Re: Blackreach Assault erste "Armee" bemalt

Beitragvon Cthulhu » Do 31. Mär 2016, 08:00

Immer wieder erstaunlich, wie Farben auf Bildern herüberkommen...sieht meines Erachtens gar nicht so aus wie Macragge Blue :)

Die Farbempfehlungen von Whiskey (Celesta Grey, Ulthuan Grey) kann ich unterstützen. Allgemein finde ich die Farbpakete, wie sie GW zusammenstellt meist ganz gut. Ist immer die Frage, ob man immer alle 5 Schritte durchziehen möchte [Nur für Registrierte Mitglieder]

Ob weitere Schichten die Farbe auf den Kniekacheln zu dick werden lassen, kann ich dir nicht sagen - ausprobieren :) Wenn du da wirklich noch was daran ändern möchtest, könntest du versuchen diese Stellen vorsichtig zu entfärben...

Etherium Blue wird meines Erachtens nicht den Effekt hervorrufen, den du möchtest.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Cthulhu
Topic 10Beitrags-Kommentator 1.0Post 100

Level: 12
HP: 0 / 319
0 / 319
MP: 152 / 152
152 / 152
EXP: 171 / 194
171 / 194

Beiträge: 171
Planetpoints: 215
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 14:29
Wohnort: Olching
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 11 mal in 11 Posts
Völker: Space Marines, Imperiale Armee
Eigene Punkte: 0

Nächste

Zurück zu Malecke

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag