Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 32 Besucher online: 5 registrierte, 0 unsichtbare und 27 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Dark Bjoern, Google [Bot], Marc


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Das Adeptus Sororitas und die sechste Edition

Durch den Glauben an den Imperator ist alles machbar.

Moderator: Covenant


Bewertung:
  • 2 Stimmen
  

Das Adeptus Sororitas und die sechste Edition

Beitragvon Covenant » Mo 9. Jul 2012, 16:36

Hallo Mitschwestern,

in diesem Thread stellen wir uns den Vorzügen und den Nachteilen der sechsten Edition.

Profitieren die Mädels von der sechsten Edition? Inwieweit ändert sich eure Taktik? Lohnen sich Verbündete für die Soros? Oder lohnen sich Soros als Verbündete? Welche Verbündeten sind sinnvoll, bzw. welche Verbündeten werdet ihr ausprobieren?
Benutzeravatar
Covenant
Moderator
Moderator
MärchenerzählerTopic 5040.000

Level: 34
HP: 161 / 3226
161 / 3226
MP: 1540 / 1540
1540 / 1540
EXP: 1625 / 1736
1625 / 1736

Beiträge: 1625
Bilder: 111
Planetpoints: 1375
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 14:11
Wohnort: Bonn
"Gefällt mir" gegeben: 351
"Gefällt mir" bekommen: 211 mal in 164 Posts
Völker: Tau, CSM, Inq, SW, AS, OA, IR, BA
Eigene Punkte: 27197



Re: Das Adeptus Sororitas und die sechste Edition

Beitragvon Eiael » Sa 25. Aug 2012, 08:12

Aus meiner Sicht profitieren die Sororitas wie alle anderen Schnellfeuerwaffenträger von der neuen Edition. Das Problem ist einfach, dass der Codex zu schwach ist, um tatsächlich wirklich konkurrenzfähig zu sein, wenn man gegen sehr harte Listen und relativ gute Spieler antritt. Ich habe das schleichende Gefühl, dass die Sororitas immer mehr in eine "Alliierten-Rolle" gedrängt werden. Sie geben Seraphim und Celestine an einen anderen Verband ab, vielleicht auch noch ein paar Retributorinnen, aber in nächster Zeit werden sie wohl noch seltener als "Alleinunterhalter" auf den Platten zu sehen sein. Der massive Verlust an Effektivität beim Immolator, fehlende Panzer etc. kann man nur schwer kompensieren. Von dem Gefolge der Ekklesiarchie halte ich, mangels Sturmpanzer, jetzt noch weniger als vorher. Sicher gibt es immer noch ein paar sehr effektive Kombinationen (Jacobus + 20 Schwestern werden wohl nur schwer vom Missionsziel zu kriegen sein), aber insgesamt glaube ich, dass die Schwestern als eigenständige Armee im Turnierumfeld verschwinden werden. Ändert aber nichts daran, dass sie nach wie vor nicht nur die tollsten Modelle haben, sondern auch die stylischste Armee sind!
Vos qui transitis! Quod sumus, hoc eritis. Fuimos quandoque, quod estis. Sed omnes una manet nox et calcanda semel via leti.
Benutzeravatar
Eiael
Historiker
Historiker
Post 800Post 700Post 600

Level: 26
HP: 49 / 1637
49 / 1637
MP: 781 / 781
781 / 781
EXP: 887 / 917
887 / 917

Beiträge: 887
Bilder: 17
Planetpoints: 1465
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 23:17
Wohnort: Altengeseke
"Gefällt mir" gegeben: 216
"Gefällt mir" bekommen: 193 mal in 111 Posts
Völker: Adeptus Sororitas
Eigene Punkte: 0

Re: Das Adeptus Sororitas und die sechste Edition

Beitragvon ventus » So 26. Aug 2012, 16:16

Ich finde die Soros in der 6. stärker als in der 5. (Im Bezug auf den WD Codex).

Celestine kriegt durch die Seraphim zurückfallen und die Mädels dürfen beide Pistolen abfeuern, man hat also im besten Fall nen Trupp aus 4 Flamern und 1 Heavy Flamer die Wunden rerollen dürfen mit zurückfallen und ner Termirüstung der vornweg läuft und Kugeln fängt.

20er Trupps Soros sind mit den neuen Schnellfeuerwaffen auch ziemlich gut, auch im Bezug auf Abwehrfeuer.

Am liebsten gefallen mir die Läuterer in Schwadron. Durch die neuen Verwundungsregeln kann man die Läufer mit weniger RP hinten laufen lassen und sorgt so dafür, dass sie sicherer in den NK kommen.

Der WD Codex ist natürlich im Vergleich zum alten mieser, aber er ist doch spielbar.
Benutzeravatar
ventus
Galerist
Galerist
Post 50Michelangelo BuonarrotiTopic 5

Level: 5
HP: 0 / 81
0 / 81
MP: 38 / 38
38 / 38
EXP: 50 / 51
50 / 51

Beiträge: 50
Bilder: 27
Planetpoints: 465
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 13:19
Wohnort: Bielefeld
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 22 mal in 7 Posts
Eigene Punkte: 20000

Re: Das Adeptus Sororitas und die sechste Edition

Beitragvon Aggrolyt » Di 3. Dez 2013, 21:52

Ich spiel die Soros meist sehr Flamer lastig, da ich am häufigsten gegen Tyranniden spiele, und hier haben sie durch das Abwehrfeuer ordentlich gewonnen.
Aber imo macht die gute 6. Ed nicht den extrem miesen WD-Codex wieder wett... leider. :(
Benutzeravatar
Aggrolyt

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 627
"Gefällt mir" bekommen: 689 mal in 523 Posts

Re: Das Adeptus Sororitas und die sechste Edition

Beitragvon Koali » Mi 4. Dez 2013, 01:10

Naja der WD Codex ist ja nun auch nicht mehr aktuell...
Was nicht heißt das der aktuelle Soro Codex in irgendeiner Art wirklich innovativ besser wäre... :D
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
Benutzeravatar
Koali
Beitrags-Kommentator 1.0BastlerPost 100

Level: 11
HP: 0 / 272
0 / 272
MP: 130 / 130
130 / 130
EXP: 160 / 167
160 / 167

Beiträge: 160
Planetpoints: 305
Registriert: Di 4. Sep 2012, 00:32
Wohnort: Bonn
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 18 mal in 15 Posts
Völker: Necrons, Sisters of Battle, Dämonen
Eigene Punkte: 0


Zurück zu Schwestern der Schlacht

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag