Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 33 Besucher online: 3 registrierte, 0 unsichtbare und 30 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren

Geburtstage

Glückwünsche an: Cthulhu (32)
warhammer
warhammer
warhammer

Space Wolves: Wie viele Standards setzt ihr meistens ein?

Für den Imperator! Denn sie kennen keine Furcht.

Moderator: Ultramarine


Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Space Wolves: Wie viele Standards setzt ihr meistens ein?

Umfrage endete am Mo 27. Jan 2014, 21:58

2
2
20%
3
6
60%
4
2
20%
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Stimmen insgesamt : 10

Space Wolves: Wie viele Standards setzt ihr meistens ein?

Beitragvon tkundnobody » Mi 13. Nov 2013, 21:58

Liebes Rudel!

vor einem Monat haben wir (auch die anderen Orden, die Xenos und unser aller Feind) darüber gesprochen wie viele Standards genug sind (Wieviele Standards sind genug???). Nun wie ihr euch denken könnt, ist die Frage nicht leicht zu beantworten. Vor allem da es teilweise große Völkerspezefische Unterschiede gibt in den Bereichen Taktik, Punkt/Leistung-Verhältnis der Standards etc.

Nun seid ihr gefragt! Stimmt ab: wie viele Standards ihr für genug haltet bzw. ihr am meisten spielt und schreibt uns welche Einheiten ihr genau einsetzt und wofür! Postet bitte auch welche Art von Liste ihr spielt. Wir (ich) werden die Ergebnisse dann Ende Januar auswerten und im oben genannten Thread vorstellen.

Folgende Rahmenbedingungen sollen gelten:
1500 Punkte
1 AOP
Zufällige Mission aus dem RB
Zufällige Aufstellung aus dem RB
Freundschaftsspiel (also kein Turnier, muss aber nicht unbedingt mit einem Freund sein)
Gegnerische Armee ist unbekannt

Folgende Einheiten gelten als Standards:
Graumähnenrudel
Blutwolfrudel
Wolfsgarderudel (wenn für Standardslot gekauft; durch Logan Grimnar)
Fenriswölfe (wenn für Standardslot gekauft; durch Canis Woldsblut)

WICHTIG! Hierbei handelt es sich nur um den Codex Space Wolves. Space Marines, Dark Angels und Blood Angels werden separat behandelt.

Viele Grüße und Vielen Dank fürs mitmachen,
Eure Community

i.A. TKundNobody
Benutzeravatar
tkundnobody
Post 900Post 800Beitrags-Juror 1.0

Level: 26
HP: 49 / 1637
49 / 1637
MP: 781 / 781
781 / 781
EXP: 917 / 917
917 / 917

Beiträge: 917
Bilder: 38
Planetpoints: 1865
Registriert: So 26. Aug 2012, 20:57
Wohnort: D'gen / Lev
"Gefällt mir" gegeben: 70
"Gefällt mir" bekommen: 75 mal in 61 Posts
Völker: Necrons
Eigene Punkte: 15000



Re: Space Wolves: Wie viele Standards setzt ihr meistens ein

Beitragvon Jochmann » Do 14. Nov 2013, 13:14

Mindestens ein Rudel Graumähnen und ein Rudel Blutwölfe. Die Blutwölfe häufig im LR Crusader mit Wolfsgardist oder Helden, 16 Mann, E-Faust, Flamer und Melter, die Graumähnen mit LK schockend oder im Rhino, 10 Mann, 2 Plasmawerfer, E-Faust und evtl. MdW. Je nach Punktzahl kommen noch einmal diese Graumähnen dazu, dann mit dem anderen Transporter und bei großen Spielen auch noch einmal Blutwölfe (gegen Dosenarmeen in klein mit Redeemer statt Crusader).

Fenriswölfe oder Wolfsgardisten verwende ich normalerweise nicht als Standard.
Niemand gewinnt immer - außer, man ist das Imperium
Benutzeravatar
Jochmann
Post 700Beitrags-Kommentator 2.0Post 600

Level: 24
HP: 40 / 1353
40 / 1353
MP: 646 / 646
646 / 646
EXP: 712 / 766
712 / 766

Beiträge: 712
Bilder: 5
Planetpoints: 460
Registriert: Di 2. Apr 2013, 17:35
Wohnort: Berlin
"Gefällt mir" gegeben: 83
"Gefällt mir" bekommen: 91 mal in 78 Posts
Völker: Tau, Wolves, Imperiale, Tyraniden, Orks
Eigene Punkte: 10000

Re: Space Wolves: Wie viele Standards setzt ihr meistens ein

Beitragvon Dante » Fr 15. Nov 2013, 01:32

Immer 2 10er Rudel Graumähnen, eines mit zwei Meltern und E-Faust im Rhino, eines mit zwei Plasmawerfern als generelle Feuerunterstützung. Dazu meist noch ein großes oder zwei kleinere Rudel Blutwölfe mit Flammenwerfern und Wolfsgardist als flexible Trupps die immer dort für den nötigen Druck sorgen, wo er gerade gebraucht wird. Fenriswölfe oder Wolfsgardisten benutze ich nicht als Standards, weil ich weder Logan noch Carnis spiele. Wär allerdings auch mal interessant.
Benutzeravatar
Dante
Grünschnabel
Post 10Mach mit ..Kundschafter

Level: 2
HP: 0 / 30
0 / 30
MP: 14 / 14
14 / 14
EXP: 10 / 18
10 / 18

Beiträge: 10
Planetpoints: 15
Registriert: Do 29. Aug 2013, 18:09
Wohnort: Bremen
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 0 mal in 0 Post
Völker: Space Marines, Orks
Eigene Punkte: 3000

Re: Space Wolves: Wie viele Standards setzt ihr meistens ein

Beitragvon Krankhase » Fr 15. Nov 2013, 12:29

Eigentlich immer zwei volle Rudel Graumähnen, die dann häufig auch im guten alten Rhino.
Häufig gibt es noch ein 5-Mann-Rudel zusammen mit Wolfspriester mit Saga des Jägers, oder ein 6-Mann-Rudel; auf jeden Fall im Razorback. Die Spezialwaffen sind meisten Melter; Flammenwerfer nur wenn ich weiß, dass es gegen Infanteriestarke Armeen gibt; vom Plasmawerfer nehm ich Abstand, weil mir die Dinger zu häufig überhitzen und ich außerdem noch weiter in den Nahkampf will. Deshalb gibt es auch immer eine E-Waffe und ein Mal des Wulfen. Wolfsbanner gibt es bei mir nur für 10er-Trupps.
Benutzeravatar
Krankhase
Topic 5Post 50Zoom!

Level: 6
HP: 0 / 104
0 / 104
MP: 49 / 49
49 / 49
EXP: 54 / 65
54 / 65

Beiträge: 54
Planetpoints: 170
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 17:56
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 10 mal in 8 Posts
Völker: Space Wolves
Imperiale Armee
Eigene Punkte: 0

Re: Space Wolves: Wie viele Standards setzt ihr meistens ein

Beitragvon SarahKerrigan » Sa 23. Nov 2013, 23:34

Davon abgesehen, dass ich kaum Spielerfahrung habe und hier und da auch Regellücken bestehen, würde ich nach meinen bisherigen Erfahrungen ausgehend sagen, dass ich bei 1500 Punkten 4 Standardeinheiten spielen würden.
2x 10 Graumähnen und gerne auch 2x kleinere Trupps.

Bei nur 2-3 Standardeinheiten hätte ich Sorge, dass schnell eine Einheit vom Feind vernichtet wird und das Erobern und Behalten von Missionszielen schwierig wird. Wenn man Logan Grimnar mitspielen lässt, kann man ja gut noch Gardistentrupps (Terminatoren?) gleich dazu zählen :P
Benutzeravatar
SarahKerrigan
Zoom!Post 10Mach mit ..

Level: 5
HP: 0 / 81
0 / 81
MP: 38 / 38
38 / 38
EXP: 43 / 51
43 / 51

Beiträge: 43
Planetpoints: 30
Registriert: So 26. Aug 2012, 21:41
"Gefällt mir" gegeben: 1
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Space Wolves (naja, bald zumindest)
Eigene Punkte: 0


Zurück zu Space Marines

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag