Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 26 Besucher online: 4 registrierte, 0 unsichtbare und 22 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Dark Bjoern, Google [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Der große Verschlinger von Welten ist erwacht.

Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Der Scholinger » Fr 21. Nov 2014, 13:43

Servus Freunde des Schwarms,

ich liebe Liktoren, eine absolut geniale Einheit vom Fluff her und echt tolle Modelle. Leider sorgen vor allem zwei Werte in der Statline (nur W4 und RW 5+) dafür das die Tierchen nicht lange leben wenn man sie zu Offensiv einsetzt. Und sie passiv irgendwo auf dem Feld zu verstecken ist absolute Punktverschwendung bei 60 Punkten pro Modell. Also wie jetzt man sie am besten ein? Wo sind ihre Stärken wo ihre Schwächen?
Das ganze beruht jetzt auf Erfahrungen die ich gemacht habe und theoretischen Überlegungen wie es vlt besser geht. Die Ansichten und Ideen sind meine Ansichten, also garantiert nicht die endgültige Wahrheit ;), ich bin bei weitem nicht der beste Taktiker oder General und neige gern mal zu dummen Flüchtigkeitsfehler (was bei uns dazu geführt hat, das bei uns ein dummer Fehler inzwischen "einen echten Scholy machen" genannt wird :oops:) Also fühlt euch so frei mich zu verbessern und eure Ansicht einzubringen.

Also los gehts 8) (auch wenn man das alles schon x-mal gelesen hat wiederhol ich es noch mal)

Infiltrieren, Schocktruppen, Pheromonspur, Chamäleonschuppen, Angst, Sprinten, Zurückfallen, Tarnung, Fanghaken, Zangenkrallen. Eine Stärke von 6, KG 6, Ini 6 sieht alles ja erstmal gut aus, aber was bringen mir diese tollen Stats wenn der Liktor mit seinem W4 und seinem lausigen 5er Rüster schneller drauf geht als ein Meerschweinchen in der Mikrowelle? Und die Tarnung bringt auch kaum was wenn er nicht gerade mit einem Geländestück kuschelt oder daraus angreift so das er dazu noch einen Bonus erhält. Schießen ist mit der Reichweite der Fanghaken von gerade mal 8 Zoll auch nicht wirklich toll. Greift er dann an muss er noch durch das Abwehrfeuer, blöd wenn da dann ein Flamer rumsteht oder ne E-Faust im Trupp steckt die den Liktor sofort in den Verdauungstümpel befördert. Auch die Zangenkrallen reißen da nicht viel raus, bei einem schlechten oder eher durchschnittlichen Würfelergebnis werden die oder der Liktor das Echo kaum überstehen.
Auch das Zurückfallen halte ich für ziemlich sinnfrei, da müsste ihn schon ein wirklich unfähiger oder kleiner Trupp angreifen das er lange genug überlebt um diese zu nutzen.Durch seine Zangenkrallen und die hohe Stärke kann er aber dennoch Fahrzeugen richtig gefährlich werden oder aber sich mit kleinen Trupps prügeln die nicht auf NK ausgelegt sind.
Nützlich wird der Liktor durch seine Pheromonspur die es ihm erlaubt Schocktruppen ohne Abweichung im Umkreis von 6 Zoll kommen zu lassen. Aber dazu muss er sich auch schon auf dem Feld befinden.Nachteilig dabei ist: erstens setzt er sich damit eine Runde länger dem Feindfeuer aus, zweitens kann er dadurch fast nicht von seiner eigenen Schocktruppenregel gebrauch machen, da der Großteil der Reserven durch den 3+ Reservewurf wahrscheinlich eh schon in der 2 Runde auftauchen. Und wie schon gesagt fehlt ihm die Offensivpower, als das man ihn nur als schockenden Angriffstruppe einsetzt. So Beweisführung abgeschlossen ;)

Was kann er gut:
-Support von Schocktruppen, solang er sich selbst nicht zu sehr dem Feindfeuer aussetzt
-Leichte bis mittlere Autos angehen, zB verirrte Transporter
-kleine schwache, oder dezimierte Trupps angehen (also den Müll rausbringen, so zu sagen)

Was er nicht kann:
-alleine Operieren
-sich mit großen/Nahkampfstarken/ oder auch Abwehrfeuerstarken Trupps anlegen
-Ohne Deckung überleben :lol:
-Schießen

Als Fazit bzw. Einsatzmöglichkeit denke ich der Liktor ist kein wirklicher Kämpfer sondern vielmehr ein Supporter für Schocktruppen.
Dafür ist er aber mit seinen 60 Punkten recht teuer wenn man bedenkt das einem diese Fähigkeit wahrscheinlich nur einmal im Spiel was bringt. Am besten lässt man ihn wohl außerhalb der Reichweite und Sichtlinie des Gegners infiltrieren um dort mit Hilfe der eintreffenden Schocktruppen eine zweite Front aufzubauen. Danach kann er dann hinter diesen vorrücken und die Reste beseitigen. ein Platzierung zu nah am Gegner wird er wohl nicht überleben bevor man seine Fähigkeit gewinnbringend nutzen kann.
Will man eine schlagkräftige Truppe die infiltrieren und dann zuschlagen kann sollte man vieleicht eher auf Symbionten ausweichen.

So das waren jetzt meine Ideen dazu, jetzt dürft ihr meine Ansichten loben, ergänzen oder in den Boden stampfen. Bin schon auf eure Meinungen und Ideen gespannt. :D
Benutzeravatar
Der Scholinger
Topic 10Post 200Beitrags-Kommentator 1.0

Level: 13
HP: 3 / 370
3 / 370
MP: 176 / 176
176 / 176
EXP: 223 / 224
223 / 224

Beiträge: 223
Bilder: 6
Planetpoints: 240
Registriert: Di 14. Jan 2014, 17:48
Wohnort: Würzburg
"Gefällt mir" gegeben: 16
"Gefällt mir" bekommen: 15 mal in 14 Posts
Völker: Tyraniden, Orks
Eigene Punkte: 10000



Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Jochmann » Fr 21. Nov 2014, 14:27

Sehe ich recht ähnlich, aber er hat noch weitere Zwecke:
- In laufende Nahkämpfe mit härteren Gegnern eingreifen. Sprich, deine Hormaganten nehmen das Abwehrfeuer des Guardblobs/Chaosmarineblobs/Was-auch-immer-mit-Flamern auf sich, sterben oder kommen in den Nahkampf und dann können die Liktoren Abwehrfeuerfrei angreifen. Grade gegen Guardblobs lohnt sich die Taktik, da diese zwar durch ihre Zahlen mit Hormaganten fertig werden, aber Liktoren sind da ein anderer Schnack.
- Devastortrupps und ähnliche reine Fernkämpfer auslöschen.
Niemand gewinnt immer - außer, man ist das Imperium
Benutzeravatar
Jochmann
Post 700Beitrags-Kommentator 2.0Post 600

Level: 24
HP: 40 / 1353
40 / 1353
MP: 646 / 646
646 / 646
EXP: 712 / 766
712 / 766

Beiträge: 712
Bilder: 5
Planetpoints: 460
Registriert: Di 2. Apr 2013, 17:35
Wohnort: Berlin
"Gefällt mir" gegeben: 83
"Gefällt mir" bekommen: 91 mal in 78 Posts
Völker: Tau, Wolves, Imperiale, Tyraniden, Orks
Eigene Punkte: 10000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Der Scholinger » Fr 21. Nov 2014, 14:34

Das hatte ich jetzt vergessen zu schreiben, natürlich in zusammenarbeit mit anderen Trupps. Aber dein Beispiel ist dazu Ideal. So was wie Devastoren, Trikes, Sniper etc. hatte ich mit kleinen, nicht NK-orientierten Trupps gemeint. Darin haben sie sich bei mir auch hervor getan. ;)
Benutzeravatar
Der Scholinger
Topic 10Post 200Beitrags-Kommentator 1.0

Level: 13
HP: 3 / 370
3 / 370
MP: 176 / 176
176 / 176
EXP: 223 / 224
223 / 224

Beiträge: 223
Bilder: 6
Planetpoints: 240
Registriert: Di 14. Jan 2014, 17:48
Wohnort: Würzburg
"Gefällt mir" gegeben: 16
"Gefällt mir" bekommen: 15 mal in 14 Posts
Völker: Tyraniden, Orks
Eigene Punkte: 10000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Kuruzaah » Sa 22. Nov 2014, 16:00

Wenn ich mich nicht ganz irre grad, kann er durchaus auch dazu genutzt werden, um die nun wieder neu verfügbaren Landungssporen (Tyrannocytes) etwas genauer schocken zu lassen. Denn die knallen zwar nicht auf unpassierbares Gelände oder Freunde / Feinde, aber da steht nicht, dass sie nicht abweichen können.
Von daher, wenn der Liktor in der ersten Runde infiltriert aufgestellt wird und es vielleicht noch lebend etwas weiter nach vorne an die Front schafft (in Deckung bleibend am Besten), sollte er die Kapseln recht zielsicher kommen lassen können.
Ob diese Taktik unbedingt supertoll oder lebenswichtig ist, ist ein anderes Blatt. Aber zumindest sollte es funktionieren :-)
Und vielleicht ist es nun in den neuen Missionen mit all den Missionszielen durchaus was wert.

Habs selbst noch nicht getestet, kann daher auch nicht bewerten, ob sich all die Punkte dafür dann auch lohnen, aber irgendwie find ichs nicht unfluffig.
Zumindest da ich selbst grad eine "Claws of the Magalodon"-Splitterflotte von Kraken aufbaue und dort drin ja durchaus viele Symbionten, Liktoren etc ihr Unwesen treiben...

Am Ende des Tages ist aber der Liktor weiterhin eine absolut spezielle Einheit, definitiv kein No-Brainer und wird vermutlich trotz all seiner Sonderregeln auch weiterhin eher ein nur selten genutztes Modell der meisten Spieler sein. Wobei ich ihn auch schon so in Aktion gesehen habe, dass ein 2er Trupp davon mehrere Rhinos und ähnliches zerrissen hat in einem Kampf... war witzig, aber eher die Ausnahme :D
Benutzeravatar
Kuruzaah
Grünschnabel
Post 10Zoom!Mach mit ..

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 22 / 27
22 / 27

Beiträge: 22
Planetpoints: 75
Registriert: So 26. Aug 2012, 13:15
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 0 mal in 0 Post
Völker: 40k: alle außer Soros
Eigene Punkte: 30000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Der Scholinger » Di 25. Nov 2014, 11:53

Ja das war auch mein Gedankengang. Er ist schon gut gegen alles was sich nicht oder kaum wehren kann (Autos, Devastoren, Trikes etc.). Nur wenn er infiltriert brauch er fast zwingend einen LOS-Blocker oder zumindest etwas was ihm einen einen hohen Deckungswurf verschafft. Ansonsten ist er ein zu lohnendes Ziel, da er ja meist schon sehr exponiert und vorgeschoben steht. Werd auf jeden Fall mal testen wie er sich so macht wenn man ihn als reinen Supporter bzw als "Peilsender" einsetzt.
Da sollen dann um ihn rum der geflügelte Schwarmi, Gargoyle und vlt auch noch die Venatoren kommen und so eine zweite Front an der Flanke eröffnen. :twisted:
Leider fehlt mir noch eine Drude oder Harpye um da noch mehr Punch dahinter zu packen. Leider hab ich gerade noch keine Regeln für die Kapseln (muss ich unbedingt besorgen), daher kann ich die gerade nicht einsetzen (hab noch 3 selbstgebaute).
Benutzeravatar
Der Scholinger
Topic 10Post 200Beitrags-Kommentator 1.0

Level: 13
HP: 3 / 370
3 / 370
MP: 176 / 176
176 / 176
EXP: 223 / 224
223 / 224

Beiträge: 223
Bilder: 6
Planetpoints: 240
Registriert: Di 14. Jan 2014, 17:48
Wohnort: Würzburg
"Gefällt mir" gegeben: 16
"Gefällt mir" bekommen: 15 mal in 14 Posts
Völker: Tyraniden, Orks
Eigene Punkte: 10000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Glaskolben » Di 25. Nov 2014, 18:01

Die Regeln der Kapsel gibt gratis zum download in der Black libary
Benutzeravatar
Glaskolben
Post 50Zoom!Leg los ..

Level: 7
HP: 0 / 130
0 / 130
MP: 62 / 62
62 / 62
EXP: 72 / 81
72 / 81

Beiträge: 72
Planetpoints: 80
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 02:06
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 2 mal in 2 Posts
Völker: CSM, Orks, Tyraniden, Imperiale Armee
Eigene Punkte: 15000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Der Scholinger » Mi 26. Nov 2014, 12:49

Super, danke für die Info :D :D :D
Ich find da aber nur den WD, gibts das umsonst oder als Datasheet oder wie oder was und warum überhaupt?
Benutzeravatar
Der Scholinger
Topic 10Post 200Beitrags-Kommentator 1.0

Level: 13
HP: 3 / 370
3 / 370
MP: 176 / 176
176 / 176
EXP: 223 / 224
223 / 224

Beiträge: 223
Bilder: 6
Planetpoints: 240
Registriert: Di 14. Jan 2014, 17:48
Wohnort: Würzburg
"Gefällt mir" gegeben: 16
"Gefällt mir" bekommen: 15 mal in 14 Posts
Völker: Tyraniden, Orks
Eigene Punkte: 10000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Glaskolben » Mi 26. Nov 2014, 14:55

Wenn du die neuen Regeln willst musst du im VW Shop auf das Produkt klicken. Dann hat unten einen Punkt "Regeln". Draufdrücken und es lädt die PDF runter ;-)
Benutzeravatar
Glaskolben
Post 50Zoom!Leg los ..

Level: 7
HP: 0 / 130
0 / 130
MP: 62 / 62
62 / 62
EXP: 72 / 81
72 / 81

Beiträge: 72
Planetpoints: 80
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 02:06
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 2 mal in 2 Posts
Völker: CSM, Orks, Tyraniden, Imperiale Armee
Eigene Punkte: 15000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Der Scholinger » Mi 26. Nov 2014, 15:39

Habs gefunden. MUHAHAHA :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
Der Scholinger
Topic 10Post 200Beitrags-Kommentator 1.0

Level: 13
HP: 3 / 370
3 / 370
MP: 176 / 176
176 / 176
EXP: 223 / 224
223 / 224

Beiträge: 223
Bilder: 6
Planetpoints: 240
Registriert: Di 14. Jan 2014, 17:48
Wohnort: Würzburg
"Gefällt mir" gegeben: 16
"Gefällt mir" bekommen: 15 mal in 14 Posts
Völker: Tyraniden, Orks
Eigene Punkte: 10000

Re: Liktoren - wie am besten Einsetzen?

Beitragvon Glaskolben » Do 27. Nov 2014, 04:23

Wie siehst du als alternative zu einem Liktor den Einsatz des todeshetzer?
Benutzeravatar
Glaskolben
Post 50Zoom!Leg los ..

Level: 7
HP: 0 / 130
0 / 130
MP: 62 / 62
62 / 62
EXP: 72 / 81
72 / 81

Beiträge: 72
Planetpoints: 80
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 02:06
"Gefällt mir" gegeben: 3
"Gefällt mir" bekommen: 2 mal in 2 Posts
Völker: CSM, Orks, Tyraniden, Imperiale Armee
Eigene Punkte: 15000

Nächste

Zurück zu Tyraniden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag