Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 20 Besucher online: 4 registrierte, 0 unsichtbare und 16 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 220 Besuchern, die am Fr 20. Dez 2013, 14:01 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Dark Bjoern, Google [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Fluffentwicklung 2017

Geschichten quer durch die Warhammer 40K-Historie. Unterhaltet euch über die Materie und veröffentlicht eure Stories auf der Page.

Moderator: Moderatoren


Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Fluffentwicklung 2017

Beitragvon petz72 » Mo 13. Mär 2017, 21:46

Ich werde hier den neuen Fluff aus den aktuellen Bücher von GW publizieren.
Als Quelle benutze ich die Ausgaben in deutsch.

Start ist das Buch 'Gathering Storm I - Der Untergang von Cadia'
Teil 1: http://www.planet40k.de/warhammer-40k-universum/fluffentwicklung-2017-t4830.html#p67089
Teil 2: http://www.planet40k.de/warhammer-40k-universum/fluffentwicklung-2017-t4830.html#p67101
Zuletzt geändert von petz72 am Do 16. Mär 2017, 10:37, insgesamt 4-mal geändert.
WH40K - Tau - Shas T'au 15'000, Space Marines - Grey Lions - 3'000, Chaos: Space Marines, Dämonen, Renegaten - Prospero's Verdammte - 20'000 > fully painted
Bild
Benutzeravatar
petz72
DoppelbegabungVincent Van GoghSalvador Dali

Level: 11
HP: 0 / 272
0 / 272
MP: 130 / 130
130 / 130
EXP: 143 / 167
143 / 167

Beiträge: 143
Bilder: 22
Planetpoints: 365
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:27
Wohnort: Region Bern, Schweiz
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 69 mal in 37 Posts
Völker: Tau, SM, CSM,
Eigene Punkte: 55000

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von petz72:
Covenant, medjugorje, Mondschatten, Scout Naaman, SergeantTiberius, TalonOne, TimmoeFCC



Re: Fluffentwicklung 2017

Beitragvon petz72 » Mo 13. Mär 2017, 21:57

Das Zeitalter der Dunkelheit.

Es scheint, das Ende aller Tage müsse Nahe sein.
Verräter, Mutanten und Ketzer erheben sich in nie dargewesener Zahl.
Der Fluch d Die es Psionokers greift in der kollektiven Seele der Menschheit um sich.
Die höllischen Energien des Warp drängen auf den Schleier der Realität ein und jeder Tag bringt den unausweichlichen Untergang ein bisschen näher ...


Es herrscht immer Endzeitstimmung.
Orks fallen ein, Necrons erheben sich, Tyraniden fressen Systeme leer, auch das Chaos wird stärker.
Die vereinten Kräfte des Imperiums können nicht überall siegreich sein.
Die Welten Enceladus und Minisotira gehen verloren.
Orakel und Seher verkünden überall den Tod.
Der Kontakt zu einem Teil des Segmentum Pacificus geht verloren.
Astropathische Chöre werden von Anomalien gepeinigt.
Der 13. Kreuzzug bedrängt Cadia.
Im Fenris-System tobt wieder ein Bruderkrieg.
Dennoch scheint eine Steigerung der nächste Schritt zu sein.

1. Der Schatten fällt.

Cadia
Überall auf dem Planeten stehen dunkle Felsen, Pylonen die älter als alle Aufzeichnungen sind.
5000 Stück, hunderte von Metern in den Himmel aufragend. Unergründlich für das Mechanicum, trotz intensiver Forschung über tausende von Jahren.

Im Toben des Kreuzzugs wird das Cadianische Oberkommando verraten und auf den Tyrokfeldern ausgelöscht.
Creed übernimmt das Amt des Lord Castellans und schafft es den Vormarsch zu verlangsamen.
In der letzten Hauptfestung, die den Ansturm überdauert hat, sammelt er die Reste der Verteidiger.
Rund um die Anlage 'Kasr Karf' auf Cadia Secundus bereiten sich die Überlebenden auf die Invasion von Abbandon vor.
Im Umfeld der Festung jagen die Space Wolves unter dem Kommando von Orven Highfell, dem Nachfolger von Egil Ironwolf, Überreste der Dämonen, die zuvor den Planeten verwüstet haben.
Die Grosskompanie führt noch den Namen es verstorbenen Wolfslord, der von Magnus auf Fenris getötet wurde, bis sie den Schandfleck getilgt hat.
Nördlich der Festung befestigen die Dark Angels einen abgestürzten Angriffskreuzer.
Südlich haben sich die Black Templats des Cruxis-Kreuzzugs unter die Stosstruppen gemischt.
Im Osten besetzen die Schwestern des Ordens der Heiligen Märtyrerin einen Schrein.
Die letzten Psyoniker werden gesammelt und in einer letzten Aktion wird ein astropathischer Hilferuf abgesetzt, der fast alle Teilnehmer des Chores tötet.

Eriad VI
Belisarius Cawl untersucht einen Planeten, der tasende von Jahren als uninteressant eingestuft wurde. Vor Kurzem wurde entdeckt, dass der Planet bombardiert worden war. Unbekannte Relikte werden in den Kratern vermutet.
Die Ausgrabungen werden von Orks unter der Führung eines Meks gestört.
Die Angriffe gehen so weit, dass sich Cawl zum Abflug entschliesst.
Da erscheint ein Shadowseer der Eldar, der ihm erklärt, dass er weitersuchen muss.

Solemnus, Gruftwelt des Ewigen
In einer Stasiskammer erklingt die Glocke des Heiligen Gerstahl und zerstört ihr Gefängnis.
Trazyn kann nicht verhindern, dass sie 13 mal schlägt, bevor er sie im Netz der tausend Tore entsorgen kann.
Die Schäden an seiner Gruft sind immens. Dennoch verlässt er seine Welt, um auf Thanatos, der Kronwelt der Oruscar-Dynastie, Nachforschungen zum Vorfall zu tätigen.
Das Stellarium zeigt ihm eine grosse Bedrohung für die Galaxien. Der Ort, an dem sich die Gefahr offenbaren wird, ist eine uninteressante Welt, die er noch nie bereist hatte. Cadia.

Terra
Die 'Phalanx', Raumfestung der Imprial Fists, wird von Be'lakor und den Iron Warriors durch einen Warpriss im Innern geentert.
Um die Bordwaffen, die von Maschinenviren des Warpschmiedes der Chaoten befallen werden, am Beschuss des Imprialen Palastes zu hindern, springt die Festung ins Immaterium.
Unter grossen Verlusten und mit Hilfe der Legion of the Damned gelingt es den Angriff abzuwehren. Be'lakor's Körper wird zerschmettert und der dämonische Geist flieht.
Der Hilferuf Cadias wird aufgefangen und die Astartes setzen Ihre Festung in Bewegung, um Creed zu unterstützen.

Cadia
Die Flotte der Chaoten fliegt auf die Verteidiger zu.
Hunderten von Schiffen jeglicher Bauart werfen sich ein paar kümmerliche Reste entgegen.
Abbadon verliert ein paar Schiffe und unwürdige Überläufer.
Die 'Wille der Ewigkeit' wird gesichtet. Eine der letzten Schwarzen Festungen.
Ihre Feuerkraft ist so zerstörerisch, dass ganze Welten eingeäschert werden können.
Creed befiehlt die Reparatur der Schilde, doch die Adepten des Mechanicums sehen keinen Weg, das um zu setzen.
Als das erste Geschoss aus Warpenergie in viele kleine Funken zerfällt, stellt der Erzmagos fest, dass seine Leute getötet wurden und Xenostechnologie den Schildgenerator zum laufen gebracht hat.
Darauf folgt die Landung der Chaostruppen, die dann innert 8 Tagen alle Aussenposten dezimieren und überrennen.

Eriad VI
Cawl gräbt weiter, bis seine Skitarii fast komplett von den Orks aufgerieben sind.
Im letzten Moment findet er ein Relikt aus der Zeit bevor es Menschen gab.
Ein dunkler monolithischer Felsen.
Die Shadowseer und Cawl sehen den Zusammenhang zwischen dem Bombardements durch Abbadon und den Pylonen noch nicht klar, aber die Erkenntnis ist da.
Zuletzt geändert von petz72 am Do 16. Mär 2017, 08:14, insgesamt 1-mal geändert.
WH40K - Tau - Shas T'au 15'000, Space Marines - Grey Lions - 3'000, Chaos: Space Marines, Dämonen, Renegaten - Prospero's Verdammte - 20'000 > fully painted
Bild
Benutzeravatar
petz72
DoppelbegabungVincent Van GoghSalvador Dali

Level: 11
HP: 0 / 272
0 / 272
MP: 130 / 130
130 / 130
EXP: 143 / 167
143 / 167

Beiträge: 143
Bilder: 22
Planetpoints: 365
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:27
Wohnort: Region Bern, Schweiz
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 69 mal in 37 Posts
Völker: Tau, SM, CSM,
Eigene Punkte: 55000

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von petz72:
Covenant, Marc, medjugorje, SergeantTiberius, TalonOne, whiskey

Re: Fluffentwicklung 2017

Beitragvon petz72 » Do 16. Mär 2017, 08:12

2. Die Feuer der Erlösung.

Cadia
Urkanthos, Dämonenprinz und Anführer der Hounds of Abaddon, stürmt ins Innere der Festung und löscht mehrere Regimenter des Astra Militarums aus. Als letzte Verteidigung stellen sich ihm die Schwestern des Orden der heiligen Märyrerin entgegen. Die beiden Canoness schaffen es zwar nicht ihn aufzuhalten, verwunden ihn aber zumindest. Beide sterben beim missglückten Versuch den Schutzschirm von Cadia zu beschützen.
Die heiliege Celestine erscheint in Kasr Karf und beflügelt die Verteidiger, zerschlägt die Angriffe auf die Stadt und belebt die beiden gefallenen Schwestern wieder. Gemeinsam erledigen sie den Dämonenprinz des Khorne, der gerade die wichtigste Verteidigungsanlage Cadia's zerstört hat.

Zeitgleich erscheint im Orbit die 'Phallanx'. Die uralte Festung der Imperial Fists nimmt Kurs auf die Schwarze Festung 'Wille der Ewigkeit' von Abaddon. Ungeachtet aller Gegenwehr und Schilde bleibt das Festungsschiff auf Kurs und zerstört die Hülle der Schwarzen Festung des Kriegsherrn. Als der Kern offen liegt, entladen sich die dunklen Energien in den Raum und löschen einen Drittel der schwarzen Flotte aus.

Fulguris Primus
Die Werften werden von einem Schiff besucht, das eine Seuche einschleift.
Alle Arbeiter und Verwalter werden innerhalb einer Woche befallen und sterben.

Cadia
An Bord der 'Geist der Rachsucht' versammelt Abaddon die restlichen Anführer seines Kreuzzugs.
Er schwört, dass es nun endet. Entweder fällt Cadia oder er stirbt.
Persönlich übernimmt er das Kommando über die nächste Welle.

Unterdessen treffen Verstärkungen ein.
Ein paar verglühen im Orbit, da sie vor den Läufen der Schwarzen Flotte aus dem immaterium springen, andere kommen unbeschadet an.
Die 5. Kompanie der Crimson Fists, Reste des 14. Cadia, das 51. Panzerregiment und die dezimierte Rxpidition des Erzmagos Cawl erreichen die Verteidiger.
Belisarius versucht Creed die Wichtigkeit der Pylonen zu erklären, obwohl er selbst noch nicht weiss, was genau die Konstrukte bewerkstelligen.
Gemeinsam ziehen sie zu den Elysionfelder, wo Creed alles versammelt, was noch kämpfen kann.
Celestine wird von Visionen geplagt, die Kämpfer in roten Fluten untergehen sieht.
Die Eisenwölfe weigern sich, sich dem Kommando der Dark Angels zu unterstellen. Etwas abseits besetzen sie eine zerbombte Stellung.
In der nächsten Nacht erklingt Wolfsgeheul.
Cawl setzt allles daran hinter das Geheimnis der Pylone zu gelangen, verliert aber Servitoren und Auguren ohne neue Erkenntnisse zu gewinnen.
Plötzlich nimmt er eine fremde Präsenz wahr, vermutet die Shadowseer und trifft auf den Erzfeind.
Trazyn bietet Cawl seine Hilfe an und entgegen jeder Logik willigt der Erzmagos ein.
Abaddons Truppen bedrängen die Verteidiger. Viele Helden, unter ihnen Bannersergeant Kell, sterben, bevor der Vernichter ins Heiligtum vorstösst.
Cawl nimmt während seinen Untersuchungen die Bedrohung nicht wahr.
Trazyn jedoch schon und er öffnet ein Thessarakt-Verlies mit Truppen des Imperiums.
Ultramarines, eingesperrt seit der Häresie, Vostroyaner, Scharfschützen vom untergegangenen Tanith, Salamanders, ein einzelner Custodes und Inquisitorin Katarinya Greyfax mit ihrem Scion-Gefolge.
WH40K - Tau - Shas T'au 15'000, Space Marines - Grey Lions - 3'000, Chaos: Space Marines, Dämonen, Renegaten - Prospero's Verdammte - 20'000 > fully painted
Bild
Benutzeravatar
petz72
DoppelbegabungVincent Van GoghSalvador Dali

Level: 11
HP: 0 / 272
0 / 272
MP: 130 / 130
130 / 130
EXP: 143 / 167
143 / 167

Beiträge: 143
Bilder: 22
Planetpoints: 365
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:27
Wohnort: Region Bern, Schweiz
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 69 mal in 37 Posts
Völker: Tau, SM, CSM,
Eigene Punkte: 55000

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von petz72:
Covenant, medjugorje

Re: Fluffentwicklung 2017

Beitragvon petz72 » Mo 27. Mär 2017, 17:22

3. Mitternachtsläuten.

Agripinaa
Einheiten des Machanicum berichten von schweren Verlusten nach der Sichtung eines einzelnen Astartes in schwarzer Rüstung und Robe.

Cadia

Weiteres folgt
WH40K - Tau - Shas T'au 15'000, Space Marines - Grey Lions - 3'000, Chaos: Space Marines, Dämonen, Renegaten - Prospero's Verdammte - 20'000 > fully painted
Bild
Benutzeravatar
petz72
DoppelbegabungVincent Van GoghSalvador Dali

Level: 11
HP: 0 / 272
0 / 272
MP: 130 / 130
130 / 130
EXP: 143 / 167
143 / 167

Beiträge: 143
Bilder: 22
Planetpoints: 365
Registriert: Do 19. Mai 2011, 20:27
Wohnort: Region Bern, Schweiz
"Gefällt mir" gegeben: 9
"Gefällt mir" bekommen: 69 mal in 37 Posts
Völker: Tau, SM, CSM,
Eigene Punkte: 55000


Zurück zu Warhammer 40K - Universum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag