Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 30 Besucher online: 2 registrierte, 0 unsichtbare und 28 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 426 Besuchern, die am Mi 22. Jan 2020, 03:55 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren
warhammer
warhammer
warhammer

Wörterbuch Deutsch - LamEldanar

Ihre Arroganz wird nur von Ihrer Feuerkraft übertroffen.

Moderator: Cap_Ardias


Bewertung:
  • 4 Stimmen
  

Re: Wörterbuch Deutsch - LamEldanar

Beitragvon Lotus » Sa 25. Jan 2014, 18:47

Umfangreich geworden. Großartige Arbeit! :D

Ich habe eine Frage zu Wörtern, für die es mehrere Übersetzungen gibt.

Z.B. Sturm (baharr oder zar) oder Klinge (tril oder ath oder zhai).

Ich wüsste gern wann es Sinn macht welchen der Begriffe zu verwenden, dafür wäre die Quelle bestimmt recht hilfreich.

Z.B. kommen die Übersetzungen für Sturm vermutlich von den Phönixen (Jain Zar, Baharroth), da hat man dann schon eine grobe Vorstellung davon wann man was verwendet, aber bei der Klinge (tril/ath/zhai) stehe ich gerade auf dem Schlauch. ^^

Edit: Selbige Frage für "dath/jheka" (zwischen). ^^
Benutzeravatar
Lotus
Grünschnabel
Leg los ..Post 10Mach mit ..

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 20 / 27
20 / 27

Beiträge: 20
Planetpoints: 30
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:57
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 0 mal in 0 Post
Eigene Punkte: 0



Re: Wörterbuch Deutsch - LamEldanar

Beitragvon Mondschatten » Sa 25. Jan 2014, 21:36

Mit den Quellen ist das so eine Sache. Vor ein paar Jahren hat Imunar mir zwei Links zukommen lassen, hinter denen sich zwei Listen befanden. Wobei ich denke, die eine List war von der anderen abgeschrieben und um ganz weniger Sachen erweitert, und zum Teil anders aufbereitet.

Die erste Liste hatte in den Spalten häfig drei Wortformen und dazu drei (englische) Übersetzungen. Die zweite Liste interpretierte das dann so, dass sie jeweils das erste Eldar-Wort in der Spalte mit dem ersten englischen Wort gleichsetzte, das zweite mit dem zweiten etc. Allerdings gab es zu manchen Eldarwort-Tripplets auch nur eine oder zwei Übersetzungen, was mich dazu veranlasst hat, die einzelnen Wörter als grammtische Formen zu deuten und für ein Wort durchaus mehrere Bedeutungen zuzulassen, also keine strikte 1:1-Übersetzung. Was völlig fehlt, sind die Kontexte ganzer Sätze, die bei gleichen Übersetzungen Aufschluss geben könnten.

Ich denke nicht, dass die Eldarsprache seitens GW so ausgearbeitet ist, dass man auch nur spekulieren kann, was die sich dabei gedacht haben. Gut möglich, dass da (bisher) noch niemand so weit gedacht hat. Aber wenn ich selber versuche, dem ganzen mit sprachwissenschaftlichem Hintergrundwissen einen Sinn zu geben, dann könnte ich mir das so erklären, dass die Eldar für verschiedene Arten von Klingen verschiedene Wörter haben, die wir aber in Ermangelung entsprechender Wörter so differenziert nicht übersetzen können (so wie die Inuit dutzende Wörter für verschiedene Schneetypen haben, einer keine Unterscheidung für Blau und Grün).

Ein wenig bekommt man vielleicht ein Vorstellung, wenn man die verwandten Wörter hinzuzieht (oder die ich zumindest als Verwandschaft gedeutet habe), oder die Zusammenhänge, wenn die Wörter in Zusammensetzungen auftreten.

"ath" könnte verwandt sein mit "amath" (Kralle), könnte zum Beispiel etwas ähnliches wie eine E-Klaue (nur ohne E) sein, oder sowas wie die Skorpionsäbel der Skorpionkrieger-Exarchen. Irgendetwas kurzes, das nahe der Hand geführt wird.

Für "zhai" hab ich mich auf noch keine Verwandschaft festgelegt und bisher auch noch keine drei unterschiedlichen grammatischen Formen. Allerdings scheint es mir, als würde es auch in "BahZHAkhain" drinstecken, dem "Schwertwind" von Biel-Tan, "gefrohrene Blätter, die schneiden hernieder Fallen". In dem Zusammenhang scheint das auf für "zhai" eher auf eine schwertartige Klinge hinzudeuten, die in der Form abder an Blätter erinnern muss. Leider fehlt die Infor, was für Blätter. Meine Assotiation dazu waren immer Weidenblätter, also eher schmal wie eine Degenklinge.

"tri" hat als Co-Bedeutungen "Säbel" und "Entscheidung". Verwandte Wörter sind (mAn) "iarstill" = Schwert und "till, toill, tain" = Töter, Schlachter, Beender. Das erschein mir eher auf ein großes, breites Schwert hinzudeuten, ähnlich einem Richtschwert.


"Dath" kommt vor in "dathedi" = zwischen den Farben, der Holoanzug der Harlequine.

"jheka" heißt auch "durch".

Das könnte man so deuten, dass "dath" einen statischen Aspekt hat, man befindet sich zwischen oder innerhalb von etwas, wie die Harlequine sich zwischen, bzw. innerhalb der Farbeffekte ihre Anzugs befinden. Wenn sie sich bewegen, dann bewegen sie sich nicht hindurch, sondern bleiben dazwischen, weil sich das sie Umgebende mitbewegt. Zueinander bleiben also der dazwischenliegende und umgebende statisch
"Jheka" könnte mit Bewegung verbunden sein, insofern als dass man sich zwischen Dingen, die selbst aber statisch sind, hinurchbewegt.
Bild
Bild[Nur für Registrierte Mitglieder]
Benutzeravatar
Mondschatten
Schriftsteller
Schriftsteller
Topic 25Post 700Beitrags-Kommentator 3.0

Level: 25
HP: 29 / 1490
29 / 1490
MP: 711 / 711
711 / 711
EXP: 786 / 839
786 / 839

Beiträge: 786
Bilder: 101
Planetpoints: 1140
Registriert: So 26. Aug 2012, 11:28
Wohnort: Rheinhausen
"Gefällt mir" gegeben: 143
"Gefällt mir" bekommen: 110 mal in 78 Posts
Völker: Eldar
Dämonenjäger
Dark Eldar
Kroot
Eigene Punkte: 10000

Re: Wörterbuch Deutsch - LamEldanar

Beitragvon Lotus » So 26. Jan 2014, 00:31

Vielen Dank! Damit kann ich arbeiten.
Benutzeravatar
Lotus
Grünschnabel
Leg los ..Post 10Mach mit ..

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 20 / 27
20 / 27

Beiträge: 20
Planetpoints: 30
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:57
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 0 mal in 0 Post
Eigene Punkte: 0

Vorherige

Zurück zu Eldar

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



cron