Planet40k Newsletter Planet40k Newsfeed Planet40k auf twitter Planet40k auf Google+ Planet40k auf facebook

Planet40k

Wer ist online?

Insgesamt sind 36 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 36 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 426 Besuchern, die am Mi 22. Jan 2020, 03:55 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder


Legende :: Galeristen, Großmeister, Historiker, Moderatoren, Redakteure, Schriftsteller, Tutoren

Geburtstage

Glückwünsche an: Zoran (35), Nemesis90 (32)
warhammer
warhammer
warhammer

Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

News und Gerüchte der Szene um Neuerscheinungen, Events, Spieler uvm.

Moderatoren: Ultramarine, Moderatoren

Forumsregeln
Diese sog. Inhalts-Foren sind für die Veröffentlichung bestimmter Themenbereiche reserviert. Jeder Benutzer hat das Recht hier Themen zu verfassen!
Inhalte, die hier eingestellt werden, müssen vom Moderatorenteam zunächst auf ihre Richtigkeit geprüft und anschließend freigeschaltet werden. Damit eure Beiträge auch von einer stetig größer werdenden Benutzerzahl gelesen werden, werden hier veröffentlichte Themen zusätzlich auf den bekannten sozialen Plattformen wie [Nur für Registrierte Mitglieder], [Nur für Registrierte Mitglieder] & Co. verbreitet.

Benutzer können sich das Privileg des Postens ohne zuerst auf Freischaltung warten zu müssen, durch ihre sinnvolle Beteiligung in diesem Bereich verdienen. In der Regel sind das 2-3 erfolgreich freigeschaltete Achievements in einem der jeweiligen Inhalts-Foren. Anerkannte Vielschreiber dürfen hierzu eine Mitgliedschaft in einer dieser Spezialgruppen beantragen. Die Mitglieder dieser Gruppen erhalten außerdem einen speziellen Rang, der sie auszeichnet.

Die Kriterien und Regeln für eine erfolgreiche Veröffentlichung durch die Moderatoren sind folgende:

- Themen müssen in jedem Falle in eines der dafür vorgesehenen Foren passen!
- Die Moderatoren entscheiden NICHT über ein inhaltliches "Gut" oder "Schlecht", sondern lediglich über ein thematisches "Richtig" oder "Falsch"!
- Die Vollständigkeit der Inhalte werden überprüft. So wird bspw. ein Workshop, der offensichtlich mittendrin aufhört auch nicht veröffentlicht.
- Beiträge sollten nicht unbedingt voller Rechtschreibfehler sein. Ein gewisses Maß an Lesbarkeit sollte eingehalten werden.
- Respektiert die Arbeit anderer Benutzer! Bewertet und kommentiert auch ihre Themen. Berechtigte Kritik ist genauso wichtig wie ein Lob.
- Für Antworten (Kommentare) gelten die gleichen Bedingungen wie für die Themen selber.
- Speichert eure Inhalte IMMER zusätzlich lokal auf eurem Computer ab!

Jeder eingereichte Beitrag wird NUR nach diesen Kriterien und rein objektiv beurteilt!
Benutzer werden immer über die Freischaltung/Ablehnung ihrer Beiträge per Benachrichtigung und E-Mail informiert.

Bewertung:
  • Nicht bewertet
  

Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon panda69 » Do 28. Jan 2016, 13:08

Hallo liebe Community,

momentan wird ja über die neune Wulfen diskutiert.
Ich habe einen leisen verdacht... in den leaks ist eine Textpassage aus dem WD zu sehen.

[Nur für Registrierte Mitglieder]

Die Endzeit nährt sich?!?!!?
Also als ich damals den Codex Dark Angels in der Hand hatte und gelesen hab das der Primarch sich im Felsen befindet und dort nur darauf wartet wieder Aktiv werden habe ich ja schon vermutet das sich vllt bald was tut...
Jetzt diese Textpassage mit der Endzeit. Es kommen nur noch Kampagnenbücher und keine codices mehr. Ich hab die befürchtung das GW mit 40k sowas ähnliches wie mit Fantasy vor hat.
Dort hat es ja auch mit einer Endzeit angefangen und wir wissen ja alle was am Ende dabei rausgekommen ist. :cry:

Was denkt ihr? mach ich mir nur zu viel Sorgen und interpretiere zu viel rein oder teilt jemand meinen Verdacht?
Benutzeravatar
panda69
Topic 5SchmierfinkZoom!

Level: 3
HP: 0 / 44
0 / 44
MP: 21 / 21
21 / 21
EXP: 19 / 27
19 / 27

Beiträge: 19
Planetpoints: 155
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 09:35
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 1 mal in 1 Post
Völker: Dark Angels
Eigene Punkte: 6500



Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon Sabot » Do 28. Jan 2016, 14:24

Oh man, das gibt es doch nicht. Erst baue ich eine Dark Mechanicus Truppe nach Imp Codex auf mit Truppendesign und etc. blablabla. Dann bringt GW zwei Mechanicus Regelwerke heraus.
Dann ziehe ich eine 1250pkt Armee Wolf Brothers nach C:SM Codex aus dem Warp und nun kommen die Wulfen aus dem Äther gekrochen.

Was kommt als nächstes?
"Ich kann nicht verstehen das es Leute gibt die KEINEN Death Metal hören"

Bernd Zander
Benutzeravatar
Sabot
Tutor
Tutor
40.000Post 1000Schmierfink

Level: 28
HP: 39 / 1963
39 / 1963
MP: 937 / 937
937 / 937
EXP: 1040 / 1087
1040 / 1087

Beiträge: 1040
Bilder: 23
Planetpoints: 1640
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 19:09
Wohnort: Hellgate Eifel
"Gefällt mir" gegeben: 130
"Gefällt mir" bekommen: 316 mal in 200 Posts
Völker: Orks,Chaos,Dark Mech,Wolf Brothers,IW,NL
Eigene Punkte: 10000

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon whiskey » Do 28. Jan 2016, 14:40

panda69 hat geschrieben:Also als ich damals den Codex Dark Angels in der Hand hatte und gelesen hab das der Primarch sich im Felsen befindet und dort nur darauf wartet wieder Aktiv werden habe ich ja schon vermutet das sich vllt bald was tut...



Der Part mit Lion El´johnson ist ja nix neues, sondern wird schon seit vielen Jahren von GW dargestellt. Zwar immer nur als Vermutung und nicht als fakt.

Der Reboot bei WHFB war dringend nötig, da es gar nicht mehr richtig lief.
Die Gefahr sehe ich derzeit bei 40k nicht.

Und dass verstärkt auf Kampagnenbücher gesetzt wird, statt auf Codizes ist für mich jetzt auch nicht verwunderlich.
Durch Kampagnenbücher kann die aktuelle Edition von 40K einfach stärker ausgeschlachtet werden.

Und das mit "Endzeit" war bereits im Regelbuch 5.ED so.... da wurde vermehrt von einem Flackern des Astronomicon geschrieben....passiert ist nix....
Dadurch soll eben nur das voranschreiten der Zeit in 40k dargestellt werden, da sich dieses sonst ja statisch an einer Stelle befinden würde.
Bild
Benutzeravatar
whiskey
Post 100040.000Post 900

Level: 28
HP: 39 / 1963
39 / 1963
MP: 937 / 937
937 / 937
EXP: 1047 / 1087
1047 / 1087

Beiträge: 1047
Bilder: 11
Planetpoints: 770
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 09:08
"Gefällt mir" gegeben: 353
"Gefällt mir" bekommen: 113 mal in 88 Posts
Völker: SM, DKoK, Chaos, Eldar, Imps, Sororitas
Eigene Punkte: 15000

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon T.W.O. Rios » Do 28. Jan 2016, 15:08

Naja ich fänd´s eigentlich ganz cool wenn die Zeit mal etwas voranschreitet (natürlich nicht so im Voll auf die Fresse Modus wie bei Fantasy) aber doch in gemäßigteren Schritten. Wen es interessiert hab da mal was gefunden, keine Ahnung ob das so wirklich stimmt aber interessant ist es auf jeden Fall und passt zum Artikel aus dem WD. ^^

[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]

[Nur für Registrierte Mitglieder]
[Nur für Registrierte Mitglieder]
Bild
Benutzeravatar
T.W.O. Rios
Schriftsteller
Schriftsteller
Post 400MärchenerzählerPost 300

Level: 18
HP: 7 / 711
7 / 711
MP: 339 / 339
339 / 339
EXP: 410 / 417
410 / 417

Beiträge: 410
Planetpoints: 375
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 11:10
Wohnort: NRW
"Gefällt mir" gegeben: 72
"Gefällt mir" bekommen: 38 mal in 35 Posts
Völker: Dark Angels, Silver Skulls, Elysianer
Eigene Punkte: 0

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon whiskey » Do 28. Jan 2016, 19:00

Wobei die hier von WD Ausgabe 45 schreiben.
Wir sind ja aber mittlerweile bei Ausgabe jenseits der 100.

Ich kann mir daher zum aktuellen Zeitpunkt nicht vorstellen, dass es einen so gewaltigen Umbruch bei 40k gibt wie bei whfb.

Auf die Wölfen bin ich aber auch mal gespannt ;-)
Bild
Benutzeravatar
whiskey
Post 100040.000Post 900

Level: 28
HP: 39 / 1963
39 / 1963
MP: 937 / 937
937 / 937
EXP: 1047 / 1087
1047 / 1087

Beiträge: 1047
Bilder: 11
Planetpoints: 770
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 09:08
"Gefällt mir" gegeben: 353
"Gefällt mir" bekommen: 113 mal in 88 Posts
Völker: SM, DKoK, Chaos, Eldar, Imps, Sororitas
Eigene Punkte: 15000

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon BUNG » Fr 29. Jan 2016, 08:31

whiskey hat geschrieben:
Der Reboot bei WHFB war dringend nötig, da es gar nicht mehr richtig lief.
Die Gefahr sehe ich derzeit bei 40k nicht.


Das ist Ansichtssache.
Meiner Meinung nach gehört ein Großteil der Regeln in die Mülltonne und ersetzt.
Aber selbst das alte Fantasy wird noch von Fans gespielt, warum 40k wie es ist nicht.

Kommt halt drauf an worauf man achtet. In den meisten 40k Foren ist immer weniger los und man sieht nur noch die gleichen Namen, zumindest von meinem Gefühl her, während in Foren von anderen Spielen die Threads mit "Ich bin neu, was soll ich machen." wie Pilze aus dem Boden schießen.
Benutzeravatar
BUNG

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 630
"Gefällt mir" bekommen: 691 mal in 525 Posts

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon TalonOne » Fr 29. Jan 2016, 09:34

40k schrumpft. Man braucht sich nur das Forum hier anschauen. Früher gabs zu jedem neuen Codex ein Dutzend spontaner Threads mit Listenideen und Diskussionen und jetzt ... gefühlt zwei.

Einen vollen Umbruch würd ich auch nicht wollen, aber eine 40k "Starter" Variante mit stark vereinfachten Regeln und kleinen Listen wäre sehr nice. Das Regelbuch allein ist schon einschüchternd und dass die meisten Spiele im Bereich von 1500-2000 Punkten stattfinden hilft sicherlich auch nicht beim Einstieg.

Vielleicht gibts ja im Zuge von diesem [Nur für Registrierte Mitglieder] ein kompakteres Regelwerk.
[Nur für Registrierte Mitglieder]

"Though I Fly Through the Valley of Death I Shall Fear No Evil. For I am at 80,000 Feet and Climbing!"

Orange heißt: Aufgepasst, der Himmlische spricht!
Benutzeravatar
TalonOne
Moderator
Moderator
Post 700JournalistPost 600

Level: 24
HP: 27 / 1353
27 / 1353
MP: 646 / 646
646 / 646
EXP: 727 / 766
727 / 766

Beiträge: 727
Bilder: 25
Planetpoints: 1240
Registriert: Do 20. Sep 2012, 14:14
"Gefällt mir" gegeben: 174
"Gefällt mir" bekommen: 119 mal in 92 Posts
Völker: Tau, Space Marines, Chaos, Tyraniden
Eigene Punkte: 12000

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon Ultramarine » Fr 29. Jan 2016, 09:47

WHFB hatte in meinen Augen das Problem das es zu teuer war.
Nachdem es mit der letzten Edi Richtung Masse ging brauchte man einfach seine 30er / 40er Blocke, je nach Armee die man gespielt hat. Und wenn man für 10 Mann 40,-EUR bezahlt, dass kann sich nicht jeder leisten. Ich habe meinen Orkplan damals auch abgebrochen weil es mir zu teuer wurde.

Die letzte Edi kam auch nicht bei allen an, aber das ist wie immer Geschmackssache. WHFB hat imo noch mehr als 40K dieses "Alles oder nichts" Problem, dass einem gerne mal den Spaß stimmt. Wir spielen bei uns allerdings immer noch mit der 8ten Edi, einfach da es was anderes ist und trotzdem Spaß macht.

Bei 40K gehe ich auch nicht davon aus das es solch einen Umbruch geben wird. Auch wenn die Foren hier zurückgehen, bei den ausländischen Foren habe ich nicht so den Eindruck. Was ich allerdings immer wieder lese ist das sich viele wünschen das die Powerspirale wieder nach unten geht, und das ist was vielen bei 30K so gut gefällt. Es gibt eher selten diesen ganzen verrückten Kram der das Spiel so dominiert. Die ganzen Ideen mit Formationen usw. sind nicht schlecht, aber sie machen das Spiel einfach an manchen stellen zu unausgeglichen. Wenn man seine Gruppe hat und die Leute kennt ist 40K ein sehr cooles Spiel. Wenn man aber mit Randomleuten spielt und einem jegliche Formationen an den Kopf geworfen wird die OP sind, dann verliert man die Lust. Dazu kommen lächerliche Codizes wie Tau / Eldar / Necrons die aus dem Rahmen fallen. Ich hoffe, dass GW da noch die Kurve kriegt. Bei den ganzen Kampagnenbücher habe ich Angst das es GW es nur schlimmer macht.

Das andere Foren wachsen ist doch klar. Neues Spiel -> interessant für Leute. Die Frage ist wie lange es sich immer halten kann. Auch da wird es einen Schwund geben. Und wenn die Firma irgendwann wächst wird sie auch nicht mehr so Lieb und Nett sein wie es immer den Eindruck macht.
= Codex Astartes Rule 101.x : What wins the fight is what wins the fight.
Ultimately, nothing should be excluded if that exclusion leads to defeat. =
Bild
Benutzeravatar
Ultramarine
Supermoderator
Supermoderator
Post 800Post 700Topic 50

Level: 25
HP: 29 / 1490
29 / 1490
MP: 711 / 711
711 / 711
EXP: 810 / 839
810 / 839

Beiträge: 810
Planetpoints: 1005
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 23:09
Wohnort: Mainz
"Gefällt mir" gegeben: 63
"Gefällt mir" bekommen: 347 mal in 198 Posts
Völker: Marines, Imps, Nids, Orks, Chaos
Eigene Punkte: 15000

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon keckse » Fr 29. Jan 2016, 11:02

@TalonOne

denke die Diskussionskultur hat auch im Forum gelitten da man oft wenn man eine sagen wir Non-GW-Fanboy Position vertreten hat einfach totgeschrieben wurde & wenn man nicht 24/7 online sein will und zig Stunden seinen Standpunkt vertreten was mit der Zeit müßig ist nunja dann hört man auf zu diskutieren zumindest im Internet ;) Aussagen wie Eldar sind OP werden da ins lächerliche gezogen usw. aber seltsamerweise haben halt viele Spielder die Meinung aber wer will sich schon dauernd dann streiten wer recht hat wenn man sich schon nicht ernst genommen fühlt und die Art der Diskussion oft zu wünschen übrig läst. Bei Warmaschine kann man offen sagen >>> das ist OP <<< da sind sogar Spieler der Fraction & der betreffenden Einheit dann zumeist der gleichen Ansicht seltsamerweise (nach meiner Erfahrung)

Und Listen zu Diskutieren erübrigt sich halt wenn man wie ULTRAMARINE sagt Armeen im Spiel hat wie Tau / Eldar / Necrons da kann man noch soviele Dark Angel Listen diskutieren spannend ist es eben nicht. Besagte Powerspirale nervt gewaltig und ermöglicht es halt nicht ohne weiteres mit einem Randomspieler spontan ein Spiel zu machen. In Hobbygruppen geht es >>>zumeist<<< aber nach nem Spiel dann hören zu müssen >>> Naja ich hab ja weich aufgestellt <<< erledigt dann so einiges an Motivation im Spiel. In der Bundesliga würde man von Wettbewerbsverzerrung sprechen wenn die Bayern mit der C-Elf gegen ausgewählte Abstiegskandidaten spielen
Benutzeravatar
keckse
Topic 10Beitrags-Kommentator 1.0Post 200

Level: 15
HP: 0 / 488
0 / 488
MP: 233 / 233
233 / 233
EXP: 272 / 292
272 / 292

Beiträge: 272
Planetpoints: 165
Registriert: So 7. Okt 2012, 09:44
"Gefällt mir" gegeben: 0
"Gefällt mir" bekommen: 12 mal in 7 Posts
Völker: zuviele
Eigene Punkte: 1500

Re: Warhammer 40k bald "Age of Emperor" ?!?!

Beitragvon BUNG » Fr 29. Jan 2016, 11:17

Ultramarine hat geschrieben: Wenn man seine Gruppe hat und die Leute kennt ist 40K ein sehr cooles Spiel.


Selbst dann kann ein Spiel immer noch ein Desaster werden, dass keinem Spass gemacht hat.

Ultramarine hat geschrieben: Das andere Foren wachsen ist doch klar. Neues Spiel -> interessant für Leute. Die Frage ist wie lange es sich immer halten kann. Auch da wird es einen Schwund geben. Und wenn die Firma irgendwann wächst wird sie auch nicht mehr so Lieb und Nett sein wie es immer den Eindruck macht.


So "neu" sind andere Spiele wie Warmahordes oder Infinity auch nicht.
Infinity hat jetzt zB. sein 10 jähirges Jubiläum und wächst weiter nur um mal ein Beispiel zu nennen.
Ich würde solche Spiele nicht gerad als Modeerscheinung abtun.
Benutzeravatar
BUNG

Level: 0
HP: 0 / 0
0 / 0
MP: 0 / 0
0 / 0
EXP: 0 / 0
0 / 0

Planetpoints:
"Gefällt mir" gegeben: 630
"Gefällt mir" bekommen: 691 mal in 525 Posts

Folgenden Benutzern gefällt dieser Beitrag von BUNG:
NightHaunter

Nächste

Zurück zu News & Gerüchte

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Aktuelle Themen

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



cron